07 Feb 2013

DIY Pokéball Kuchen – Liebe geht durch den Magen

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

pokelove-kuchen

Gestern ging es um geekige Valentinskarten, heute habe ich das perfekte Geschenk gefunden, das auch noch unheimlich lecker aussieht: die Pokelove Küchlein!
Diese Kuchen zusammen mit einem „I choose you!„-Kärtchen und schon ist jeder Pokémonfan im 7. Pokéhimmel.
Ganz einfach sind diese Pokéball-Kuchen allerdings nicht. Die Anleitung gibt es auf Instructables und wurde von „h0n3y5un5h1n3“ hochgeladen.

Ich fasse das Rezept kurz zusammen nach dem Cut: weiterlesen

06 Dez 2012

10 geekige Lebkuchenmeisterwerke – zu schön zum Essen

5 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Ich wünsche euch allen einen schönen Nikolaustag! In meinen Stiefeln war heute vor allem Schnee, ich hoffe, dass sah bei euch ganz anders aus.
In der Weihnachtszeit kann man theoretisch Stunden in der Küche verbringen mit Plätzchen, Stollen oder Lebkuchen backen. Lebkuchenhäuser sind dabei eine ganz besondere Herausforderung und wenn man es gut gemacht hat, kommt am Ende eine Deko dabei heraus, die nicht nur gut aussieht, sondern auch noch essbar ist! Besser geht es kaum und deshalb stelle ich euch heute zehn geekige Lebkuchenmodelle vor. Vielleicht fühlt ihr euch dadurch ja zu eigenen geekigen Werken inspiriert : ).

Beginnen wir mit einem Companion Cube aus Portal von deviantArt Künstlerin IrkenIdiot:
Noch mehr Lebkuchen gibt es hier: weiterlesen

18 Okt 2012

Keine langweilige Lunchbox mehr: kocht euch einen Ewok zum Mittag!

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Über geekige Bentô-Boxen (mit Essen gefüllte Kästchen, ähnlich einer Lunchbox) habe ich bereits hier berichtet. Heute gibt es ein Tutorial wie man sich seine eigene geekige Lunchbox mit einem niedlichen Ewok kochen kann.
Jennifer Landa hat zwar noch nie so eine künstlerisch gestaltete Essensbox gemacht, dafür liebt sie aber Star Wars über alles. Dementsprechend hat sie sich einfach mal daran versucht und das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist, glaube ich, auch für Menschen mit zwei linken Händen machbar.
Was man dazu benötigt:

  • eine Box
  • 3 Cups Sushireis (ca. 480 g – Angabe ohne Gewähr)
  • Sojasoße
  • Noriblätter (gibt’s mittlerweile in jedem Supermarkt mit Asiaecke)
  • Salat
  • Inarizushi (gibt es in fast jedem gut sortierten Asiamarkt. Kann in Dosen oder in Plastik verpackt sein)
  • ein Schälchen Wasser
  • Schere, Messer, Alufolie
  • Weiteres Essen als Deko z.B. Cherrytomaten etc.

Also viel Spaß beim Kochen!

(That’s Nerdalicious)

20 Sep 2012

10 geekige Cupcakes – Om nom nom

2 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Cupcakes sind seit geraumer Zeit auf dem Weg die altbekannten Muffins von ihrem Thron zu vertreiben. Die kleinen Küchlein mit ihrer meist umwerfenden Deko sehen so ansprechend aus, dass man unbedingt einen haben will. Allerdings würde ich den Großteil lieber angucken als aufessen.
Ich habe mich schon ein paar mal daran versucht. Das Backen ist nicht so das Problem, das Verzieren schon eher. Das Topping ist mir mehrfach in die Hose gegangen, egal wie viel Puderzucker ich noch eingemischt habe.
Genau deshalb bewundere ich alle Menschen, die so viel Zeit und Aufwand in diese kleinen Meisterwerke investieren!
Ganz besondere Aufmerksamkeit bekommen heute alle Cupcakes mit geekigen Motiven. Ich habe mich wieder auf die Suche nach der Crème de la Crème gemacht und habe jetzt wirklich richtig viel Hunger.

Diese Zelda-Cupcakes sind vielleicht nicht extrem aufwendig, dafür ist es eine sehr niedliche Idee:
(That“s Nerdalicious!)

Weiter geht es hier mit den süßen Leckereien: weiterlesen

30 Aug 2012

Lebensgroße Darth Vader Torte: Möge der Hunger mit Euch sein!

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Es gibt Kuchen, es gibt Torten und es gibt epische Geek-Torten. In diesem Fall handelt es sich allerdings um die ultimative Torte: eine fast 230 kg schwere und ca. 1,80 m große Darth Vader Torte!


Ich würde sagen, da gibt es genug Darth Vader für jeden. Wenn man den guten Mann in seine Einzelteile zerlegt, kommen dabei fast 600 Kuchenstücke bei raus! Unglaublich!
Hergestellt wurde dieser Brocken von Oakleaf Cakes, die bereits Anfang des Jahres einen lebensgroßen Stormtrooper Kuchen gebacken hatten.

Noch mehr Bilder gibt es hier: weiterlesen

19 Aug 2012

Wochenrückblick: Mists of Pandaria, Videospiel-Companies als Freunde und Co.

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Wow, was für eine Hitze!
Ich hoffe ihr habt alle einen schönen Ort gefunden, wo es sich heute gut aushalten lässt, oder habt wenigstens Eis oder einen Ventilator.
Ich würde jetzt zum Beispiel gerne aus der Ostsee bloggen, aber Sand und Wasser verträgt sich so schlecht mit Elektronik.

Genug vom Wetter. Kommen wir zu den Fundstücken von dieser Woche.
Blizzard hat einen Cinemtatic Trailer zu der neuen World of Warcraft Expansion Mists of Pandaria veröffentlicht. Wenn ihr euch dabei an Kung Fu Panda erinnert fühlt, dann könnte das vielleicht sogar beabsichtigt sein. Panda sind sowieso immer die Coolsten.
http://youtu.be/wvYXoyxLv64
(Geekosystem)

Noch mehr Fundstücke gibt es nach dem Cut: weiterlesen

11 Aug 2012

Wochenrückblick: Aliens auf dem Mars, Torten und ein Katzenzelt

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Eines der tollsten Ereignisse diese Woche war mit Sicherheit die Landung der Curiosity auf dem Mars! Dabei scheint die NASA sogar bereits ein paar freundliche Lebensformen entdeckt zu haben, wie dieses Bild zeigt:
Yip Yip: Moon? Nononono! Earth? Nononono!
Mars? Mars Mars Mars Mars!
(Boing Boing)

Dieser selbstgebaute Darth Vader Briefkasten wurde in kürzester Zeit der beliebteste Briefkasten im Internet. Man beachte das Lichtschwert als Anzeiger. Finde ich großartig, würde ich auch wollen.
(global geek news)

Noch mehr Fundstücke gibt es nach dem Cut: weiterlesen

05 Aug 2012

Wochenrückblick: Olympia, Essen und Co.

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Wieder eine Woche rum und heute gibt es wieder ein paar lustige, interessante Fundstücke. Natürlich steht die Woche ganz im Zeichen von Olympia, deshalb hier ein paar neue Sportarten speziell für Geeks: (Geeks are Sexy) Was es sonst noch gab: weiterlesen

23 Jul 2012

Geekige Cocktails für warme Sommerabende

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Die Temperaturen sind unerwartet sommerlich und selbst wenn man nicht Urlaub hat, möchte man den Abend vielleicht trotzdem chillig ausklingen lassen. Was gäbe es da besseres als auf dem Balkon im Sonnenuntergang entspannt einen geekigen Cocktail zu trinken?

Zum Glück gibt es eine ganze Homepage namens „The Drunken Moogle„, die sich ausschließlich mit Alkohol in Kombination mit geekigen Themen beschäftigt. Heraus kommen meines Erachtens extrem gute Ideen, die sich vor allem sehr hübsch anschauen lassen. Ob die Drinks allerdings auch schmecken, muss jeder selber herausfinden.

Ich habe mal ein paar besonders nette Kreationen herausgesucht. Die Rezepte dazu findet ihr, wenn ihr dem entsprechendem Link folgt.

The Portal Two

Noch mehr schicke Cocktails gibt es hier: weiterlesen

16 Jul 2012

Resident Evil Café öffnet in Japan seine Türen – Zombieapocalypse für alle

5 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

In Japan hat man viel Freude an Themen-Restaurants. Allerdings nicht so etwas langweiliges wie das Thema „Italien“ oder „Deutschland“, sondern richtig interessante Sachen wie „Irrenanstalt“, „Krankenhaus“, „Gefängnis“ und viele solche mehr. Hierzulande konnte man einen ersten Eindruck 2004 davon bekommen in Bastian Pastewkas Reisecomedy Pastewka in Japan. Soweit ich mich erinnere wurde er da irgendwo in eine Zelle eingeschlossen und bekam dort sein Essen….aber das ist schon so lange her.
Auch sehr bekannt ist hier die „Ninja-Bar„. Dort ist der Name absolutes Programm. Glaubt ihr nicht? Dann zieht euch mal dieses offizielle Promotionvideo davon rein:

Alle diese Etablissements haben oft extrem gute und ansprechende Gerichte und Drinks als auch Angestellte, die total bei der Sache sind. Ein Besuch macht unglaublich viel Spaß und ist wirklich was anderes als das einfache ins Restaurant gehen, Essen abgreifen, zahlen und wieder gehen.

Das neuste Themen-Café hat vor kurzem Capcom als Promotion für Resident Evil 6 eröffnet: das Biohazard Cafe & Grill S.T.A.R.S..
Mehr dazu nach dem Cut: weiterlesen