13 Nov 2012

Star Wars-Schneeflocken-Weihnachtsdeko zum Selbermachen

1 Comment Geeksisters privat, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Nach der unschönen Nachricht von gestern befassen wir uns heute mit einem positiven Thema, nämlich: Weihnachten! Es ist gar nicht mehr so lange hin, dann fängt schon der Dezember an und hier und da habe ich schon die ersten Weihnachtsdekorationen entdeckt. Genau der richtige Moment, um an seiner eignen Deko zu arbeiten und was kann es besseres geben, als Weihnachten mit dem Geektum zu verbinden? Ein freundlicher Facebook-Leser machte uns auf diese tolle Seite aufmerksam: Matters of Grey. Hier gibt es großartige Vorlagen für Star Wars-Schneeflocken zum Selbermachen! Ich habe mich sofort hingesetzt und das Ganze einmal ausprobiert und meinen Erfolg/Misserfolg in Bildern festgehalten. Nach dem Cut findet ihr eine bebilderte Anleitung für Darth Vader und einen Stormtrooper: weiterlesen

03 Nov 2012

Dino-Schuhe zum Selbermachen!

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Diese High Heels mit Dinosaurier-Absätzen basieren ursprünglich auf diesem Modell, das im Internet eine gewisse Bekanntheit erreicht hat.
Der User mikeasaurus hat sich davon inspirieren lassen und seine eigene Version davon gebastelt. Noch dazu hat er eine ausführliche Anleitung dazu geschrieben!
Meine Überlegung war: Ist doch ganz einfach. Ich nehme ein paar alte Schuhe, kaufe einen Plastikdino, bohre in ihn ein Loch und stecke die Schuhe drauf und fertig.
Ganz so leicht ist es dann leider doch nicht, denn damit alles richtig sitzt und hält, werden die Absätze ausgebaut und an deren Stelle kommen neue.
Mir persönlich sieht das zu kompliziert aus, aber wer gerne ein paar echt abgefahrene High Heels mit Dinotouch haben möchte, der kann sich mal daran versuchen und uns hier das Ergebnis seiner Arbeit posten ; )! Das würde mich ungemein interessieren.

(Geekologie)

19 Okt 2012

Tutorial: Wie man eine Kürbislaterne schnitzt

1 Comment Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

Nur noch wenige Tage trennen uns von Halloween, da wird es langsam Zeit, sich etwas dafür zu überlegen. Wenn man nicht gerade eine Party schmeißt oder jung genug ist, um an Türen zu klingeln, dann empfehle ich das Kürbisschnitzen!
Nach knapp 5 Jahren des Schnitzens ist es bei mir schon eine Art Tradition geworden. Ich bin zwar nicht wirklich begabt darin, aber es macht immer wieder Spaß und die kleinen Kerlchen sehen gut aus.
Wie schnitze ich also eine Kürbislaterne?
Eine ausführliche Anleitung findet ihr nach dem Cut: weiterlesen

18 Okt 2012

Keine langweilige Lunchbox mehr: kocht euch einen Ewok zum Mittag!

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Über geekige Bentô-Boxen (mit Essen gefüllte Kästchen, ähnlich einer Lunchbox) habe ich bereits hier berichtet. Heute gibt es ein Tutorial wie man sich seine eigene geekige Lunchbox mit einem niedlichen Ewok kochen kann.
Jennifer Landa hat zwar noch nie so eine künstlerisch gestaltete Essensbox gemacht, dafür liebt sie aber Star Wars über alles. Dementsprechend hat sie sich einfach mal daran versucht und das Ergebnis kann sich sehen lassen und ist, glaube ich, auch für Menschen mit zwei linken Händen machbar.
Was man dazu benötigt:

  • eine Box
  • 3 Cups Sushireis (ca. 480 g – Angabe ohne Gewähr)
  • Sojasoße
  • Noriblätter (gibt’s mittlerweile in jedem Supermarkt mit Asiaecke)
  • Salat
  • Inarizushi (gibt es in fast jedem gut sortierten Asiamarkt. Kann in Dosen oder in Plastik verpackt sein)
  • ein Schälchen Wasser
  • Schere, Messer, Alufolie
  • Weiteres Essen als Deko z.B. Cherrytomaten etc.

Also viel Spaß beim Kochen!

(That’s Nerdalicious)