Alle Artikel von Geeksister_Romina

13 Mai 2013

Wie passend: Astronaut Chris Hadfield singt „Space Oddity“

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Gut möglich, dass ihr heute schon über dieses Video gestolpert seid. Für den Fall, dass ihr es noch nicht gesehen habt, möchte ich hier noch einmal darauf hinweisen, weil es einfach toll ist. Das Video hat alles, was man sich wünschen kann: Weltraum, gute Musik und einen echten, singenden Astronauten!
Chris Hadfield, Astronaut auf der ISS, nutzt das Internet, um uns Hiergebliebenen das Weltall ein Stückchen näher zu bringen. Auf YouTube zeigt er alles von Space-Kotztüten, über Waschroutinen bis hin zu Tränen im All.
Musik macht der gute Mann ebenfalls ganz gerne und bereichert unseren Tag mit dem Cover von David Bowies Supersong „Space Oddity„. Viel passender geht es kaum noch:

(via Interweb3000)

03 Mai 2013

Wil Wheaton erklärt die Schönheit des Nerdtums

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Ende April fand die Calgary Comic & Entertainment expo statt. Mit unter den Gästen war auch Wil Wheaton, der in seinem Panel eine ganz besonders interessante Frage gestellt bekam. Die junge Mutter Jennifer Black wünschte sich, dass Wil ihrer neugeborenen Tochter einmal erklären möge, warum es so großartig sei, ein Nerd zu sein.
Wil ließ sich nicht lange bitten und verfasste kurzerhand eine kleine Lobeshymne an das Nerdtum.
In seiner Antwort begrüßte Wil zuerst das Baby auf dieser Erde und anschließend erzählte er wie es für ihn als Kind war ein Nerd/Geek zu sein.
Damals schien es ihm, als würde er nur merkwürdige Dinge gut finden. Dinge, die viel Mühe kosteten, um sie wertschätzen zu können, wie Wissenschaft oder Bücher. Allerdings gaben ihm dabei andere Menschen oft das Gefühl, dass es falsch sei diese Dinge zu mögen.
Heute hat er das Nerd-sein zum Beruf gemacht und fasst es so zusammen: Geektum geht nicht darum, was man liebt, sondern wie man es liebt!
Als Beispiel nahm Wil die Con auf der er gerade sprach. Der Zusammenhalt unter den Congängern kann nur dadurch entstehen, dass alle ihr Hobby so sehr lieben, dass sie bereit sind extrem weit zu reisen, um dies Liebe mit anderen teilen zu können.
Dementsprechend lautete Wil’s finale Message an das Kind: Lass dir von niemandem sagen, dass man das was du liebst, nicht lieben kann!

Schön gesagt, auf uns Nerds/Geeks!

(via Kotaku)

30 Apr 2013

Projket Mars One: Einmal zum Mars und nicht zurück

3 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

mars-aloneWer träumt nicht davon einmal das Weltall zu erkunden? Science Fiction Filme haben uns gezeigt wie es geht und der Mond ist nicht mehr genug. Nachdem Curiosity Rover erfolgreich auf dem Mars gelandet ist und von noch keinem nennenswerten Alienkontakt berichtet hat, ist der Mars jetzt zum Bevölkern freigegeben.
Dementsprechend ist das jetzt eure Chance! Werdet teil des Mars One Projektes!

Worum geht es?
Das Projekt plant im Jahre 2023 vier Menschen zum Mars zu schicken. Diese Astronauten werden aus Freiwilligen aus der ganzen Welt ausgewählt und erhalten anschließend ein intensives Training, das sie auf ihre Aufgabe vorbereiten soll.
Ein paar Jahre nach der erfolgreichen Landung des ersten Teams sollen dann weitere folgen.

Mehr darüber erfahrt ihr nach dem Cut: weiterlesen

26 Apr 2013

Alle Filmhighlights für Sommer 2013 in nur einem Trailer

1 Comment Film geschrieben von Geeksister_Romina

Diesen Sommer gibt es viele, viele gute Filme im Kino. Von „Sommerloch“ kann dementsprechend kaum die Rede sein.
Möchte man sich einen schnellen Überblick über die kommenden Blockbuster verschaffen, dann sollte man am besten diesen ultimative Über-Trailer angucken. Dieser Trailer hat alle Filmtrailer zusammengeschnitten, dass sie fast wie ein einziger Film wirken. Sehr schön gemacht.
Freuen können wir uns auf folgende Stücke:

Iron Man 3, The Great Gatsby,  Star Trek Into Darkness, The Hangover Part III, Fast and Furious Six, Epic, After Earth, Now You See Me, The Internship, This is the End, Man of Steel, Monsters University, World War Z, White House Down, Despicable Me 2, The Lone Ranger, Pacific Rim, Grown Ups 2, Turbo, The Conjuring, RED 2, The Wolverine, Percy Jackson: Sea of Monsters, Elysium, Disney’s Planes, Kick-Ass 2, The Mortal Instruments: City of Bones

Meine Favoriten sind: Star Trek, Epic, Man of Steel, Monster University, Despicable Me 2 und The Wolverine. Interessant sieht aber auch der Film mit der Schnecke Turbo aus. Der Welt hat definitiv ein Schneckenfilm gefehlt.

Auf welche Filme freut ihr euch am meisten?

(via The Brainbar)

22 Apr 2013

Catwoman liebt alle Katzen egal ob Simon, Garfield oder Azrael

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

catwoman_the_cat_lady

In meiner Zukunft sehe ich mich definitiv als verrückte Katzenlady, die Passanten mit ihren Katzen bewirft oder einfach nur ganze Ikea Expedits voll mit Katzen hat.
Ganz ähnliche Vorstellungen hatte anscheinend auch der deviantART Künstler caanantheartboy von Catwoman und zeichnete sie zusammen mit so gut wie jeder fiktiven Katze bekannt aus Fernsehen, Comic oder Internet. Mehr Katze geht einfach nicht! Da hat Batman entsprechend auch nicht mehr viel zu melden.
Erkennt ihr alle Katzen in dem Bild? Die Auflösung gibt es nach dem Cut: weiterlesen

18 Apr 2013

Die ToDoCat ist der neue Merkzettel

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

todocatWenn der Terminplan aus allen Nähten platzt, dann kann es hilfreich sein, sich eine Checkliste mit den noch zu erledigenden Aufgaben zu schreiben. Schließlich gibt es nichts Schöneres als nach getaner Arbeit einen Punkt nach dem anderen abhaken zu können. Andererseits geraten solche Zettel gerne in Vergessenheit und dienen nur noch als stumme Ermahnung sich den ungeliebten Dingen endlich zu widmen.
Um allerdings noch viel mehr Motivation in so eine ToDo-Liste zu bekommen hat sich Soma von The Brooklyn Brainery die ToDoCat einfallen lassen!
Diese Seite ist quasi ein virtueller Zettel mit Katze, den man, sofern man sich einen Account erstellt hat, sogar überall hin mitnehmen kann. Hurra! Nie mehr Dinge unerledigt lassen!

(via boing boing)

16 Apr 2013

Zelda rettet Prinz Link in diesen wunderschönen Zeichnungen von Aaron Diaz

2 Comments Game related geschrieben von Geeksister_Romina

zelda-zeldaNach dem ersten Video aus der Reihe „Tropes vs. Women in Video Games“ von Anita Sarkeesian, fühlten sich im Internet so einige Menschen veranlasst ihre Lieblingsvideospiele einmal anders anzugehen. So kam es dazu, dass ein Vater das Spiel Donkey Kong für seine Tochter umschrieb, damit die Prinzessin einmal die Heldin sein kann. Auf YouTube gesellte sich noch ein Patch dazu, mit dem man die Rollen von Link und Zelda tauschen konnte. Jetzt hat sich der der Künstler Aaron Diaz, der hinter dem Webcomic Dresden Codak steht, ebenfalls davon anstecken lassen und hat ein paar wundervolle Bilder entworfen, in denen Zelda endlich die Hauptrolle spielt. Der Künstler schreibt zu diesen Entwürfen:

Clockwork Empire is set 2,000 years after Twilight Princess, and is not a reboot, but simply another iteration in the Zelda franchise. It just so happens that in this case, Zelda is the protagonist. I’m a very big Zelda fan, and worked hard to draw from key elements in the continuity and mythos. This concept work is meant to show that Zelda as a game protagonist can be both compelling and true to the franchise, while bringing new and dynamic game elements that go farther than being a simple gender swap.

Mehr Zeichnungen gibt es nach dem Cut: weiterlesen

13 Apr 2013

Wenn Menschen wie Tiere essen, gibt es ein lustiges Video

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Die letzten Tage war ich an einem Ort, an dem das Internet ein sehr rares Gut war. Dementsprechend stolperte ich erst jetzt über dieses amüsante Video mit dem schönen Namen „How Animals Eat Their Food“ von MisterEpicMann.
Ich weiß, das Video ist nun schon ein paar Tage alt (was im Internet einer Zeitspanne von ungefähr 100 Jahren entspricht), allerdings ist es wirklich komisch. Außerdem besteht ja immer die geringe Wahrscheinlichkeit, dass ihr das Video ebenfalls noch nicht gesehen habt.
In dem Clip geht es um zwei Herren, die an einem Tisch sitzen und etwas essen. Dann stellt einer der beiden die Frage, ob der andere Interesse daran hätte zu sehen, wie Tiere ihr Essen zu sich nehmen und dann geht es auch schon los. Der rechte Mann beginnt Tiere zu imitieren von Kuh über Flamingo bishin zu Wal. Alles sehr witzige Interpretationen. Manche Dinge sehen arg schmerzhaft aus und ich würde keinem raten etwas davon nachzumachen.

Welches Tier ist euer Favorit?

09 Apr 2013

Lustige Fotomontagen zu Dragonball, Star Wars & Harry Potter aus Japan und Amerika

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Japanische Teenager landen in den letzten Wochen immer wieder in den Blognews. Ausnahmsweise geht es hier nicht um befremdliche Verrücktheiten, nein, es geht um lustige Fotos.
Es begann alles damit, dass auf einmal Bilder von japanischen Jugendlichen auftauchten, die auf kreative Art und Weise Szenen aus Dragonball nachstellten und in einem kleinen Foto festhielten.
dragonball-movesDieser Trend machte kurz die Runde und sogleich gab es eine Art Gegenbewegung. In Amerika stellte man jetzt Fotos ein, in denen man die berühmte Star Wars Szene nachstellte, in der Darth Vader die Macht nutzt, um jemanden zu würgen.
vaderingDer neuste Schrei ist jetzt allerdings wieder aus Japan und dreht sich um Quidditch (der Zauberersport aus Harry Potter, der auf Besen ausgetragen wird).
fake-quidditch

Was sagt ihr zu diesen Fototrends? Was könnte man noch alles nachstellen?

(via )

08 Apr 2013

Katze mit freundlich, lachender Box

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Es ist mal wieder Zeit für Cat Content!
Ist auch schon wieder viel zu lange her. Dieses Video ist der Knaller! Ganz ohne Übertreibung. Erst dachte ich: „Naja, eine Katze pult auf einer lachenden Kiste herum. Das ist nun nichts Besonderes.„. Aber dann, DANN! Ok, damit habe ich leider schon zu viel verraten, aber ich würde dieses Video wirklich sehr empfehlen einmal anzuschauen. Zaubert euch garantiert ein Lachen ins Gesicht und an einem Montag kann man das doch wirklich gut gebrauchen.

(The Mary Sue)