Archiv für August, 2012

20 Aug 2012

Die Expendables werden weiblich

2 Comments Film geschrieben von Geeksister_Sumi

Angelina Jolie in Mr. & Mrs. Smith

Seit gestern ist es offiziell: Der nächste Expendables Film wird aus einem weiblichen Cast bestehen. Nach dem Sylvester Stallone, Jason Statham, Bruce Willis und Co nun schon zum zweiten mal ran durften, wollen nun die Damen der Schöpfung mal so richtig auf den Putz hauen.

weiterlesen

19 Aug 2012

Wochenrückblick: Mists of Pandaria, Videospiel-Companies als Freunde und Co.

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Wow, was für eine Hitze!
Ich hoffe ihr habt alle einen schönen Ort gefunden, wo es sich heute gut aushalten lässt, oder habt wenigstens Eis oder einen Ventilator.
Ich würde jetzt zum Beispiel gerne aus der Ostsee bloggen, aber Sand und Wasser verträgt sich so schlecht mit Elektronik.

Genug vom Wetter. Kommen wir zu den Fundstücken von dieser Woche.
Blizzard hat einen Cinemtatic Trailer zu der neuen World of Warcraft Expansion Mists of Pandaria veröffentlicht. Wenn ihr euch dabei an Kung Fu Panda erinnert fühlt, dann könnte das vielleicht sogar beabsichtigt sein. Panda sind sowieso immer die Coolsten.
http://youtu.be/wvYXoyxLv64
(Geekosystem)

Noch mehr Fundstücke gibt es nach dem Cut: weiterlesen

17 Aug 2012

Halbnackt und keine Ahnung? Gamescom-Hostessen im Interview

22 Comments Frauen und Geektum, Game related geschrieben von Geeksister_Valerie

In einem unserer ersten Artikel hat Gesine über die Hostessen auf der CeBit geschrieben. Um den Beitrag gab es einige Diskussion und darum haben wir das Thema nun anlässlich unseres Besuchs auf der Gamescom wieder aufgegriffen.
Es wurde damals unter anderem kritisiert, dass Gesine die Hostessen selbst nicht gefragt hat – das habe ich nun nachgeholt.

Ich habe die Frauen zu Wort kommen lassen, die in knappen Outfits vor den Ständen stehen und Ihnen Fragen gestellt – mit interessantem Ergebnis! Einige Geschichten sind positiv überraschen, andere ziemlich traurig. Die genauen Fragen und eine Zusammenfassung der Antworten lest ihr nach dem Cut: weiterlesen

16 Aug 2012

Episches Game of Thrones Risiko Brettspiel

2 Comments Game related, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Selbstgemachte Brettspiele geben jeder heiteren Spielerunde immer ihren ganz besonderen Touch. Vor kurzem habe ich bereits über ein Final Fantasy Monopoly berichtet, das ziemlich gut gelungen war. Heute geht es um eine Risiko-Edition der besonderen Art zum Thema „Game of Thrones„!

Die Künstlerin Fay Helfer beherrscht die Kunst der Brandmalerei. Mit ihren Worten ausgedrückt kann man sich darunter „writing with fire“ vorstellen.
Das Brettspiel ist als Auftragsarbeit für Matt Burdette entstanden, der zusammen mit Dave Hale für die Holzverpackung verantwortlich ist. Die Dekoration auf der Box, die Spielbretter und die Taschen wurden von Frau Helfer angefertigt.
Ich muss sagen, ich mochte Risiko nie. Vielleicht auch, weil ich immer verloren habe oder weil immer alle geschummelt haben. Allerdings bekomme ich total Lust dazu meine Haltung zu diesem Spiel zu überdenken, wenn ich mir diese großartige Edition angucke.

Noch mehr Bilder gibt es hier: weiterlesen

15 Aug 2012

Überraschungsei-Fail: das rosa Mädchen-Ei!

38 Comments Frauen und Geektum geschrieben von Geeksister_Romina


Liebe Eltern, kinder Überraschung gibt’s jetzt auch als Mädchen-Ei!

Juhu!! Endlich gibt es die Geschlechtertrennung bei den sonst immer so herrlich neutralen Überraschungseiern! Ferrero präsentiert uns seinen neusten Streich: das rosa Ü-Ei, speziell für Mädchen!

Als ich vor ein paar Monaten bereits darauf aufmerksam gemacht wurde, konnte ich das Ganze kaum glauben und auch bei Ferrero fand ich keinerlei Informationen darüber. Ich tat das Ganze also eher als schlechten Witz ab. Mittlerweile ist die Geschichte aber zur erschreckenden Realität geworden und neulich guckten mich die rosa Ü-Eier beim Supermarkt an und riefen: „Kauf mich! Ich bin rosa!“.

Mehr dazu lest ihr hier: weiterlesen

14 Aug 2012

Merida – Prinzessin ohne Prinz, dafür mit Bogen

4 Comments Film geschrieben von Geeksister_Romina

Vor ein paar Tagen kam ich endlich dazu „Merida – Legende der Highlands“ („Brave“ im Original) im Kino zu gucken. Das Kooperationsprojekt von Disney und Pixar machte schon in den Trailern Lust aufs Angucken und hat mich schließlich nicht enttäuscht!
Die Geschichte ist einfach und nicht besonders neu, aber dennoch auf eine sehr liebevolle und witzige Art und Weise erzählt, dass ich mich als Zuschauer nie gelangweilt habe. Das Setting ist, wie der Name schon sagt, angelehnt an die schottischen Highlands.
Prinzessin Merida lebt mit ihrer Familie bestehend aus dem König Fergus, der Königin Elinor und ihren Drillingsbrüdern zusammen in einem Schloss und führt ein unbeschwertes Leben. Am liebsten verbringt sie die Tage im Wald auf ihrem Pferd und schießt mir ihrem Bogen. Ihre Mutter hält sie allerdings immer wieder dazu an die Tugenden einer angehenden Königin zu lernen, sehr zum Leidwesen von Merida.
Schließlich kommt es dazu, dass Merida an einen der Söhne aus den drei befreundeten Clans verheiratet werden soll. Davon ist das Mädchen überhaupt nicht begeistert und widersetzt sich vehement dem Willen ihrer Mutter und flüchtet sich zu einer Hexe im Wald, die ihr Schicksal verändern soll. Natürlich sollte man einer fremden Hexe nie vertrauen und das Ganze endet im Chaos und Merida ist die Einzige, die alles wieder in Ordnung bringen kann.

Hier geht es weiter: weiterlesen

13 Aug 2012

Bitte lächeln! Die verrücktesten Lachen der Filmgeschichte in einem Clip!

No Comments Film, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Lachen ist gesund und manchmal ist sogar das wahnsinnige Lachen eines Filmbösewicht derart ansteckend, dass es fast schon unheimlich ist. Davon inspiriert hat James Chapman ein Video mit den „100 Greatest Maniacal Movie Laughs“ zusammengestellt. Mit 100 sind hier wirklich 100 gemeint! Das Video bietet über 6 Minuten eine Lache nach der andern, aus den unterschiedlichsten alten und neuen Filmen. Eine Liste gibt es hier.
Zugegeben nach einer Weile kann einem das Video ganz schön nerven, aber dann freut man sich wieder, wenn man einen Film erkannt hat.
Meine persönlichen Lieblingslachen sind: Voldemort, die Hyänen aus Der König der Löwen und Dr. Evil. http://youtu.be/WaIJKM0sjdo

Welche böse Lache gefällt euch am besten?

(Kotaku)

 

11 Aug 2012

Wochenrückblick: Aliens auf dem Mars, Torten und ein Katzenzelt

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Eines der tollsten Ereignisse diese Woche war mit Sicherheit die Landung der Curiosity auf dem Mars! Dabei scheint die NASA sogar bereits ein paar freundliche Lebensformen entdeckt zu haben, wie dieses Bild zeigt:
Yip Yip: Moon? Nononono! Earth? Nononono!
Mars? Mars Mars Mars Mars!
(Boing Boing)

Dieser selbstgebaute Darth Vader Briefkasten wurde in kürzester Zeit der beliebteste Briefkasten im Internet. Man beachte das Lichtschwert als Anzeiger. Finde ich großartig, würde ich auch wollen.
(global geek news)

Noch mehr Fundstücke gibt es nach dem Cut: weiterlesen

10 Aug 2012

Prometheus – Dunkle Zeichen – Hot oder Flop?

9 Comments Film geschrieben von Geeksister_Romina

Seit gestern läuft offiziell der Film Prometheus – Dunkle Zeichen auch in den deutschen Kinos. Der neue Scince Fiction Film vom Ridley Scott (Alien, Blade Runner) inszeniert wieder einmal das Zusammentreffen von Mensch auf Alien und die daraus resultierenden Konsequenzen für beide Seiten.
Sehr hohe Erwartungen wurden schon vorab an diesen Film gestellt und wie es scheint, wurden diese nicht ganz erfüllt.

Aber fangen wir erstmal mit der Handlung an, soweit man es dem Trailer dazu entnehmen  kann, denn man möge es mir nachsehen, ich habe den Film noch nicht gesehen:
Nachdem das Forscherpaar, bestehend aus Elizabeth Shaw (Noomi Rapace) und Charlie Holloway (Logan Marshall-Green), aus archäologischen Funden eine „Einladung“ einer fremden Spezies entschlüsselt, machen sie sich mit dem Raumschiff Prometheus auf die Reise zu einem weit entfernten Mond, um sich dem zu stellen, was sie dort erwarten möge. Der Antrieb all ihrer Forschung stellt dabei die Frage nach dem Ursprung des menschlichen Lebens dar.

Klingt nach dem Stoff aus dem Sci-Fi-Träume gemacht sind, Prometheus scheint aber leider doch zu viel auf einmal zu wollen.
So schreibt The Brainbar in seiner Filmrezension:
Was Prometheus am Ende daran hindert, ein wirklich großartiger Film zu sein, sind nicht die Plotholes und die Ambivalenz: es ist die Tatsache, dass der Film sich einfach ein wenig zu sehr bemüht, bedeutungsvoll zu sein.

Auf ScifiFilme liest man:
Selbst nach Abzug aller Erwartungen, die das tonnenschwere Alien-Erbe mit sich bringt, ist Prometheus leider kein wirklich guter Film.“

Klingt ein wenig vernichtend und dementsprechend ist das Internet voll von Videos, die aufzeigen wollen, an welchen Stellen Prometheus durchgefallen ist.
Vorsicht, ab hier herrscht Spoiler-Alarm! weiterlesen

09 Aug 2012

Jetzt gibt’s was auf die Augen: Geekiges Augen-Make-up

3 Comments Frauen und Geektum geschrieben von Geeksister_Romina

Über geekiges Augen-Make-up habe ich bereits öfters geschrieben (hier und hier).
Die Beauty-Bloggerin Jangsara ist allerdings so unermüdlich dabei genial-geekige Make-ups zu posten, dass ich gar nicht anders kann, als wieder ein paar davon vorzustellen, in der Hoffnung, dass irgendwer es einmal nachmacht und uns hier das Ergebnis präsentiert. Das wäre wirklich großartig!

Beginnen wir also aus aktuellem Anlass mit diesem Batman:TDKR Look:
Noch mehr großartige Make-ups findet ihr hier: weiterlesen