Archiv für Gefunden – gepostet

22 Feb 2013

Fantines Lied "Ich hab geträumt vor langer Zeit" gesungen von Gollum

No Comments Film, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Seit gestern läuft endlich „Les Misérables“ in unseren Kinos. Ich bin schon wirklich sehr gespannt auf diesen Film und vor allem auf Anne Hathaway, auch wenn sie vielleicht nur 10 Minuten mitspielt. Allerdings macht das natürlich nur Sinn, wenn man sich den Film im O-Ton anguckt. Inspiriert von diesem Film war wahrscheinlich auch dieser junge Mann auf YouTube, der „I dreamed a dream“ (Ich hab geträumt vor langer Zeit) für uns singt. Allerdings tut er dies mit der Stimme von Gollum und hat entsprechend auch den Text ein wenig abgewandelt. Sehr skurril, muss ich sagen, aber es ist wirklich beeindruckend wie man ein ganzes Lied mit dieser Stimme durchhalten kann. Das Original ist mir zwar lieber, aber irgendwie ist es dann aber doch sehr lustig. Vielleicht macht mal jemand ein Der Herr der Ringe Musical? http://youtu.be/cLpyBwBhoy0 (via Geekologie)

21 Feb 2013

Gebt Plutos Monden neue Namen!

No Comments Gefunden - gepostet, Meme Content geschrieben von Geeksister_Romina

philosoraptor-plutoGestern Abend hat Sony erste Geheimnisse um die neue PlayStation 4 gelüftet und seitdem hat das Internet kaum ein anderes Thema mehr zu bieten. Da ihr sicherlich schon irgendwo darüber gelesen habt, schreibe ich zur Abwechlung über etwas ganz anderes.

Wusstet ihr eigentlich, dass wir alle momentan die Möglichkeit haben ein paar jüngst entdeckten Pluto Monden einen Namen zu geben? Nein?
Aufnahmen des Hubble Space Telescopes aus dem Jahre 2011 und 2012 haben zwei bislang unentdeckte Monde von Pluto zutage gebracht und wurden seither ganz kreativ „P4“ und „P5“ genannt.
Das sind nicht sehr schöne Mondnamen und deshalb ruft das SETI Institute mit dem Projekt „Pluto Rocks!“ dazu auf über zwei richtige Namen im Internet abzustimmen.
Bis vor kurzem konnte man sogar frotingslot.net noch eigene Namensvorschläge einreichen. Diese mussten allerdings mit guter Begründung abgegeben werden, denn traditionell haben die Namen der Plutomonde etwas mit der griechisch und römischen Mythologie zu tun.
Dementsprechend sind die aktuell zur Wahl stehenden Namen z.B.: Orpheus, Persephone, Alecto oder Sisyphus. Den Ursprund der Namen kann man auf der Seite nachlesen.
pluto-moonsAber was wäre so eine Abstimmung ohne geekigen Content! Denn in die Wahl hat es auch William Shatners (James T. Kirk) Vorschlag „Vulcan“ geschafft und ist auch ganz zufällig bereits an der Spitze der Wahlcharts angekommen.

Bis zum 25. Februar könnt ihr bei der Abstimmung noch mitmachen. Die finalen Ergebnisse hängen allerdings zusätzlich von dem Urteil der International Astronomical Union (IAU) ab.

(via Nerd Approved; Bilder: DIY LoL; quickmeme)

18 Feb 2013

Dieser Frosch quiekt sich in unsere Herzen

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Dieser quietschfidele Frosch macht momentan seine Runde durch das Internet. Ich habe mir das Video wirklich lange nicht angeschaut, weil ich dachte: „Es ist ein Frosch…was soll der schon können?„, aber ich lag falsch. Das ist wirklich ein sehr niedlicher Frosch und er wird einem über die Zeit des Clips immer sympathischer. Warum weiß ich eigentlich auch nicht so genau.
Jedenfalls sehen wir hier einen südafrikanischen Kurzkopffrosch (Breviceps namaquensis), der uns seinen furchteinflößenden Abwehrrschrei vorträgt. Wenn man ihn so hört, bekommt man wirklich Angst, also Angst um das kleine Tier, denn ich weiß wirklich nicht wen so ein niedliches Quiecken erschrecken könnte. Immerhin ist ihm eine zweite Karriere als Quietscheentchen garantiert!

(via The Mary Sue)

15 Feb 2013

Ralph Reichts erzählt mit echten Menschen

No Comments Film, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

ralph-live-action Die Handlung des erfolgreichen Animationsfilms von DisneyRalph Reichts“ in 60 Sekunden zu erzählen ist sicherlich nicht so schwer. Etwas Besonderes wird es allerdings, wenn man das Ganze als Live Action Version aufzieht und echte Menschen darin mitwirken lässt. Megasteakman haben diesen Clip für das Virgin Radio Fake Film Festival gedreht und ich finde, dass sie dabei einen ziemlich guten Job gemacht haben. Die Charaktere sehen sich sehr ähnlich und es fällt fast nicht auf, dass das Original eigentlich animiert war. Wer den Film allerdings noch nicht gesehen hat, sei an dieser Stelle noch vor Spoilern gewarnt! http://youtu.be/OplNaeNGrZo (via The Mary Sue)

14 Feb 2013

Valentinstag Special: 10 geekig-romantische Verlobungsanträge

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Ich wünsche euch allen einen schönen Valentinstag! Der Tag der Liebe und des Kommerzes!
Deshalb ist mein heutiges Thema natürlich Liebe und was passt besser dazu als romantische Verlobungen, bei denen einem so richtig das Herz aufgeht und man erstmal zu den Taschentüchern greifen muss.
Jedenfalls haben sich viele Leute im Internet schon einiges einfallen lassen und die Geekigkeit darf dabei natürlich nicht fehlen

Beginnen wir mit meinem thematischen Favoriten: Harry Potter! Ich finde diese Idee von Etsy-Shop Simply Harry mit dem Schnatz und dem Dumbledore/Snape Zitat wirklich unglaublich gelungen:
harry-potter-snape-snitchNoch mehr Romantik gibt es nach dem Cut: weiterlesen

11 Feb 2013

Nach gescheiterter Petition mit Crowdfunding zum Todesstern

2 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

death-star-kickstarterNachdem die Petition für den Bau eines Todessernes zum Schutz der Erde auf der Seite We the People offiziell vom Weißen Haus abgelehnt wurde war die Enttäuschung groß. Noch dazu hat das Weiße Haus die Richtlinien für ihre Petitionen angezogen, um Scherzpetitionen wie z.B. der Wunsch jedem U.S. Staat ein offizielles Pokémon zuzuordnen, einzudämmen. Wer jetzt eine offizielle Antwort erhalten möchte braucht innerhalb von 30 Tagen mindestens 100.000 Stimmen, statt zuvor 25.000.
Findige Menschen lassen sich allerdings nicht von dem Wunsch abbringen, dennoch einen Todesstern zu errichten und wenn Amerika nicht das Geld dafür stellen möchte, dann eben die ganze Welt! Crowdfunding ist das Zauberwort und führt das Prinzip damit ad absurum.

Mehr dazu hier: weiterlesen

07 Feb 2013

DIY Pokéball Kuchen – Liebe geht durch den Magen

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

pokelove-kuchen

Gestern ging es um geekige Valentinskarten, heute habe ich das perfekte Geschenk gefunden, das auch noch unheimlich lecker aussieht: die Pokelove Küchlein!
Diese Kuchen zusammen mit einem „I choose you!„-Kärtchen und schon ist jeder Pokémonfan im 7. Pokéhimmel.
Ganz einfach sind diese Pokéball-Kuchen allerdings nicht. Die Anleitung gibt es auf Instructables und wurde von „h0n3y5un5h1n3“ hochgeladen.

Ich fasse das Rezept kurz zusammen nach dem Cut: weiterlesen

06 Feb 2013

10 geekige Valentinstag Karten – Liebe liegt in der Luft

2 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Wie jedes Jahr hat seit Anfang Februar der Valentins-Wahnsinn wieder angefangen. Man mag den Tag verteufeln, ignorieren oder total toll finden. In jedem Fall ist der Tag für viele ein Anlass ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Ergebnisse können sich dabei wirklich sehen lassen und bringen vielleicht den einen oder anderen Valentinsmuffel zum Schmunzeln.

Diese Karte von deviantArt Künstler zum Thema Pokémon hat auf jeden Fall den besten Spruch den man sich zu dieser Thematik ausdenken kann und mit dem Pichu dazu ist es fast perfekt.
Pokemon_Valentine

Noch mehr Karten gibt es hier:
weiterlesen

05 Feb 2013

Katze trifft auf Dominosteine und hypnotisiert den Betrachter

2 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Ich muss sagen, wir hatten hier wirklich lange keinen Cat-Content mehr. Zumindest kommt es mir so vor.
Deshalb wird das heute mit diesem Video nachgeholt.
Es gibt viele Arten, um seine Katze zu beschäftigen: Laserpointer, ein Faden, 1 bis 100 Kästen, Futter und vieles mehr. In diesem Clip namens „Best Cat Toy Ever?“ ist ein Katzenhalter besonders schlau und setzt sein Liebling in einen Kreis aus Dominosteinen. Anschließend bringt er die Steine in Bewegung und die Katze scheint das wirklich äußerst spannend zu finden. Irgendwie ist es auch gemein, aber es ist wirklich auch sehr niedlich. Ich frage mich, ob man den Dominoday nicht noch viel interessanter gestalten könnte, wenn man neben den Steinen noch ein paar Katzen dazusetzt. Das wäre doch mal was.

(via Jezebel)

31 Jan 2013

Kurzfilm Paperman – wo die Liebe hinfliegt

1 Comment Film, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Diesen animierten Kurzfilm namens „Paperman“ von Disney, der bis vor kurzem noch als Vorfilm von „Ralph Reichts“ im Kino zu sehen war, gibt es ab jetzt offiziell auch auf YouTube zu sehen.
Dieses kleine Filmchen hat einfach alles, was man sich wünschen kann: einen wunderschönen Soundtrack, eine sehr niedliche Handlung, Witz und viel, viel Charme und das obwohl der Film „nur“ in schwarz-weiß gehalten wurde.
Mit seiner einfachen Handlung um einen Mann, der zufällig seine große Liebe findet und diese mit Hilfe von Papierfliegen für sich gewinnen möchte, ist dieser Kurzfilm (wie schon diverse vor ihm) faszinierender als der Hauptfilm gewesen und zeigt, glaube ich, dass die Filmstudios irgendwo noch gute Filme machen können, solange es „nur“ Vorfilme sind.
Nicht ohne Grund ist dieser Film auch für einen Oscar in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ nominiert wurden (neben „Maggie Simpson in The Longest Daycare“…warum habe ich den nur nie zu Gesicht bekommen??).

(via Interweb3000)