15 Feb 2013

Ralph Reichts erzählt mit echten Menschen

No Comments Film, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

ralph-live-action Die Handlung des erfolgreichen Animationsfilms von DisneyRalph Reichts“ in 60 Sekunden zu erzählen ist sicherlich nicht so schwer. Etwas Besonderes wird es allerdings, wenn man das Ganze als Live Action Version aufzieht und echte Menschen darin mitwirken lässt. Megasteakman haben diesen Clip für das Virgin Radio Fake Film Festival gedreht und ich finde, dass sie dabei einen ziemlich guten Job gemacht haben. Die Charaktere sehen sich sehr ähnlich und es fällt fast nicht auf, dass das Original eigentlich animiert war. Wer den Film allerdings noch nicht gesehen hat, sei an dieser Stelle noch vor Spoilern gewarnt! http://youtu.be/OplNaeNGrZo (via The Mary Sue)

18 Jan 2013

8-bit Straße in London gesichtet!

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

8bitlaneRalf Reichts“ hat mittlerweile wahrscheinlich jeder mindestens einmal im Kino gesehen (und wenn nicht, dann bitte dringend nachholen). Wie glücklich wir uns schätzen können, dass wir den Film schon gucken konnten, kann man am Beispiel der Engländer sehen. Die armen Briten müssen nämlich auf „Wreck-It Ralp“ noch bis zum 8. Februar warten. Sie stellen sich allerdings mehr als gebührend auf den Film drauf ein.
In London wurde als besonders geniale Promotion-Aktion die Brick Lane in ein 8-bit Wunderland verwandelt. Entworfen und umgesetzt wurden die Installationen von Aden Hynes und seinem Team von Sculpture Studios.
Hier konnte man vom 11. bis zum 13. Januar 8-bit Wolken, Häuser, Bäume und Tetrissteine bewundern.
Leider, leider ist diese Installation keine dauerhafte Einrichtung und wir im fernen Deutschland haben davon wohl nicht viel gehabt. Immerhin kann man aber auf der offiziellen 8 bit Lane Homepage die Straße noch einmal nachträglich virtuell erkunden und dort nach Items Ausschau halten.
Hier gibt es auch noch ein kurzes Making-of zu bestaunen:

(Geekosystem)