Alle Artikel von Geeksister_Romina

13 Feb 2013

Brace Yourselves die Papst Memes kommen

No Comments Meme Content geschrieben von Geeksister_Romina

Ihr habt es sicherlich alle schon mitbekommen, dass der Papst Benedikt XVI. seinen Rücktritt bekannt gegeben hat. Eine historische Meldung, denn der letzte Rücktritt eines Papstes liegt immerhin fast 600 Jahre zurück. Außerdem sind „wir“ sozusagen bald nicht mehr Papst. Das Internet nimmt diese Nachricht natürlich sofort zum Anlass noch einmal entsprechende Papst-Memes Revue passieren zu lassen. Wir schließen uns dem an und geben einen kleinen Überblick. Zum Beispiel ist der Vergleich mit dem Imperator aus Star Wars wirklich zu verlockend… pope-star-wars(KnowYourMemes) Noch ein paar Memes gibt’s nach dem Cut: weiterlesen

11 Feb 2013

Nach gescheiterter Petition mit Crowdfunding zum Todesstern

2 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

death-star-kickstarterNachdem die Petition für den Bau eines Todessernes zum Schutz der Erde auf der Seite We the People offiziell vom Weißen Haus abgelehnt wurde war die Enttäuschung groß. Noch dazu hat das Weiße Haus die Richtlinien für ihre Petitionen angezogen, um Scherzpetitionen wie z.B. der Wunsch jedem U.S. Staat ein offizielles Pokémon zuzuordnen, einzudämmen. Wer jetzt eine offizielle Antwort erhalten möchte braucht innerhalb von 30 Tagen mindestens 100.000 Stimmen, statt zuvor 25.000.
Findige Menschen lassen sich allerdings nicht von dem Wunsch abbringen, dennoch einen Todesstern zu errichten und wenn Amerika nicht das Geld dafür stellen möchte, dann eben die ganze Welt! Crowdfunding ist das Zauberwort und führt das Prinzip damit ad absurum.

Mehr dazu hier: weiterlesen

07 Feb 2013

DIY Pokéball Kuchen – Liebe geht durch den Magen

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

pokelove-kuchen

Gestern ging es um geekige Valentinskarten, heute habe ich das perfekte Geschenk gefunden, das auch noch unheimlich lecker aussieht: die Pokelove Küchlein!
Diese Kuchen zusammen mit einem „I choose you!„-Kärtchen und schon ist jeder Pokémonfan im 7. Pokéhimmel.
Ganz einfach sind diese Pokéball-Kuchen allerdings nicht. Die Anleitung gibt es auf Instructables und wurde von „h0n3y5un5h1n3“ hochgeladen.

Ich fasse das Rezept kurz zusammen nach dem Cut: weiterlesen

06 Feb 2013

10 geekige Valentinstag Karten – Liebe liegt in der Luft

2 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Wie jedes Jahr hat seit Anfang Februar der Valentins-Wahnsinn wieder angefangen. Man mag den Tag verteufeln, ignorieren oder total toll finden. In jedem Fall ist der Tag für viele ein Anlass ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Ergebnisse können sich dabei wirklich sehen lassen und bringen vielleicht den einen oder anderen Valentinsmuffel zum Schmunzeln.

Diese Karte von deviantArt Künstler zum Thema Pokémon hat auf jeden Fall den besten Spruch den man sich zu dieser Thematik ausdenken kann und mit dem Pichu dazu ist es fast perfekt.
Pokemon_Valentine

Noch mehr Karten gibt es hier:
weiterlesen

05 Feb 2013

Katze trifft auf Dominosteine und hypnotisiert den Betrachter

2 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Ich muss sagen, wir hatten hier wirklich lange keinen Cat-Content mehr. Zumindest kommt es mir so vor.
Deshalb wird das heute mit diesem Video nachgeholt.
Es gibt viele Arten, um seine Katze zu beschäftigen: Laserpointer, ein Faden, 1 bis 100 Kästen, Futter und vieles mehr. In diesem Clip namens „Best Cat Toy Ever?“ ist ein Katzenhalter besonders schlau und setzt sein Liebling in einen Kreis aus Dominosteinen. Anschließend bringt er die Steine in Bewegung und die Katze scheint das wirklich äußerst spannend zu finden. Irgendwie ist es auch gemein, aber es ist wirklich auch sehr niedlich. Ich frage mich, ob man den Dominoday nicht noch viel interessanter gestalten könnte, wenn man neben den Steinen noch ein paar Katzen dazusetzt. Das wäre doch mal was.

(via Jezebel)

04 Feb 2013

PIXAR 25 Years of Animation – Ausstellung in Hamburg

2 Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

pixar-ausstellungSeit dem 27. Januar hat die Ausstellung „PIXAR 25 Years Of Animation“ ihre Pforten in dem Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg geöffnet.
Bis vor kurzem gab es diese Ausstellung noch in Bonn zu sehen. Das war mir allerdings doch ein bisschen zu weit und deshalb freue ich mich riesig darüber, dass es sie jetzt in Hamburg gibt.
Gestern war es endlich soweit und ich bin mit ein paar Freunden ins Muesum gezogen….ich und circa 1000 weitere Menschen. Ich habe noch nie für ein Museum anstehen müssen, geschweige denn um mir im Museum ein Bild ansehen zu dürfen. Diese Ausstellung ist extrem gut besucht und das hat auch seinen Grund.

Was es dort zu sehen gibt, lest ihr hier: weiterlesen

31 Jan 2013

Kurzfilm Paperman – wo die Liebe hinfliegt

1 Comment Film, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Diesen animierten Kurzfilm namens „Paperman“ von Disney, der bis vor kurzem noch als Vorfilm von „Ralph Reichts“ im Kino zu sehen war, gibt es ab jetzt offiziell auch auf YouTube zu sehen.
Dieses kleine Filmchen hat einfach alles, was man sich wünschen kann: einen wunderschönen Soundtrack, eine sehr niedliche Handlung, Witz und viel, viel Charme und das obwohl der Film „nur“ in schwarz-weiß gehalten wurde.
Mit seiner einfachen Handlung um einen Mann, der zufällig seine große Liebe findet und diese mit Hilfe von Papierfliegen für sich gewinnen möchte, ist dieser Kurzfilm (wie schon diverse vor ihm) faszinierender als der Hauptfilm gewesen und zeigt, glaube ich, dass die Filmstudios irgendwo noch gute Filme machen können, solange es „nur“ Vorfilme sind.
Nicht ohne Grund ist dieser Film auch für einen Oscar in der Kategorie „Bester animierter Kurzfilm“ nominiert wurden (neben „Maggie Simpson in The Longest Daycare“…warum habe ich den nur nie zu Gesicht bekommen??).

(via Interweb3000)

29 Jan 2013

10 geekige Klamotten für Kinder – früh übt sich, wer ein echter Geek werden will

2 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Ich weiß nicht wie es bei euch aussieht, aber ich bin schon alt und deshalb häufen sich in meinem Umfeld momentan die Menschen mit Nachwuchs. Dabei beobachte ich immer wieder, dass Kinder, die in einem geekig-nerdigen Umfeld aufwachsen, ganz besondere Fähigkeiten haben. Mein kleiner Neffe kennt mit zwei Jahren wunderbar den Unterschied zwischen Tablet und Smartphone und weiß, dass es bei YT Filme mit dem kleinen Maulwurf zu sehen gibt. Ein paar Rollenspieler-Eltern aus meinem Bekanntenkreis wünschten sich dagegen, dass das erste Wort ihres Sohnes bitte „Fail.“ sein möge.
Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass geekige Eltern ihren Kindern gerne den Geek-Stempel in Form von Kleidung aufdrücken. Wenn man sich so umschaut, dann kann ich das auch niemandem verübeln, denn es gibt schon ein paar echt witzige Shirts und Strampler. Da hat das Kind zwar nicht so viel von, aber macht die Eltern umso stolzer.

grumpy-poop(Etsy-OnesieO)

Noch mehr witziges Klamotten gibt es hier: weiterlesen

28 Jan 2013

Die Lösung für das Henne-Ei-Problem!

No Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Was war zuerst auf der Welt die Henne oder das Ei? Man möchte ja meinen, es sei der Wissenschaft mittlerweile gelungen diese Frage für uns eindeutig zu klären. Allerdings scheint die Antwort weniger einfach zu sein, als man es sich gerne gewünscht hätte. In dem Video von „Asap Science„, die in ihren Clips alles so einfach wie möglich anhand von niedlichen Bildchen zu erklären versuchen, gehen sie der Frage auf den Grund. Dabei werden die Lager in „Team Ei“ und „Team Henne“ unterteilt. Ich gehörte bislang auch eher zum Team Henne. Ich habe da mal so etwas gehört, dass man ein Protein gefunden habe ohne dass sich gar kein Ei bilden könne. Schaut man das Video allerdings bis zum Ende an, dann steht das Team Henne nicht mehr ganz so gut da. Herzlichen Glückwunsch also Team Ei, ihr habt gewonnen! Es sei denn, in 10 Jahren hat wieder jemand eine neue Theorie zu diesem Thema und am Ende des Tages kann sowieso jeder glauben, was er will. http://youtu.be/1a8pI65emDE (The Mary Sue)

25 Jan 2013

Hello Kitty Seifenblasenpistolen als Waffe und LEGO als Volksverhetzer

4 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

star_wars_jabbas_palaceDas richtige und pädagogisch wertvollste Spielzeug für ein Kind zu finden ist keine leichte Aufgabe heutzutage. Zwei kuriose Beispiele aus den letzten Tagen, die ich heute vorstelle, zeigen deutlich, dass es für ein Kind einfach ist Spielzeug noch Spielzeug sein zu lassen. Für einen Erwachsenen ist das allerdings nicht mehr ganz so leicht.

In Amerika zum Beispiel wurde vor kurzem einem Mädchen im Kindergarten terroristische Absichten unterstellt. Es zeigte sich allerdings bald, dass die „Waffe“ in ihrem Besitz nur eine rosa Hello Kitty Seifenblasenpistole war und niemand jemals in Gefahr war. Sehr überraschend, wenn man bedenkt, dass das Mädchen doch schon fünf Jahre alt war. Sicherlich kann man die Frage danach stellen wie gut Hello Kitty und Pistolen harmonieren (selbst wenn es nur Seifenblasen schießt), allerdings ist das eigentliche Probleme doch viel eher der Umgang mit echten Waffen.

Ähnlich verheerendes Potential sah auch ein besorgter Vater aus Österreich in dem Weihnachtsgeschenk seiner Schwester an seinen Sohn. Die Dame hatte für ihren Neffen wahrscheinlich nur das Beste gewollt und einen LEGO Star Wars Bausatz besorgt, allerdings nicht irgendeinen sondern das Set „Jabba’s Palace„.
Der Vater war darüber ziemlich entsetzt und hat das Spielzeug umgehend konfisziert und umgetauscht. Allerdings war das noch nicht alles, denn er wandte sich zusätzlich noch an die Türkische Kulturgemeinde Österreich.

Und warum lest ihr nach dem Cut: weiterlesen