30 Okt 2012

Katze, Hund, Pin-up? Ach, was soll’s, ich nehm sie alle drei!

3 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Hier ist heute für jeden etwas dabei!
Für uns Katzenliebhaber (ja, schon wieder Katzen) gibt es jetzt einen tumblr unter dem Namen „Cats That Look Like Pin Up Girls“ (Warnung: trotz niedlicher Katzen nicht ganz jugendfrei). Dort werden, wie es der Name schon sagt, Katzen gezeigt, die sich in einer sinnfreien Pose befinden, ähnlich wie man Pin-up-Frauen häufig darstellt.
Neben den Katzen gibt es auch die Vergleichsbilder der Damen. Wer also keine Katzen mag, kann sich immer noch an den Frauen erfreuen.
Und für unseren Hundefreund gibt es sogar ab und an einen Hund zu sehen!
Leider sind noch nicht allzuviele Bilder dort hochgeladen, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Stellt sich nur die Frage, wurden die Posen von den Tieren inspiriert oder andersherum? ; )

28 Okt 2012

Von Zombie-Apokalypsen auf Hochzeiten und niedlichen Katzen

6 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Hiermit erinnere ich offiziell an die heutige Zeitumstellung! Die Uhren sollten jetzt eine Stunde zurückgedreht worden sein. Aber keine Sorge, PC und Smartphone wissen so etwas Wichtiges ganz von alleine.

Und für alle Fans von Zombie-Apokalypsen als Thema für eine Hochzeit, gibt es heute ein passendes Foto dazu. Richtig gut wird es allerdings erst, wenn man sich das Making-of-Video dazu anschaut und feststellt, dass weder die Gäste geschminkt waren, noch das Haus wirklich für das Foto in Flammen gesetzt wurde. Aber man kann ja nicht alles haben. Es reicht vollkommen aus, wenn man die richtigen Knöpfe in Phostoshop zu drücken weiß. Würde ich auch gerne können.

Und wen weder Zombies noch Hochzeiten interessieren, der kann sich stattdessen dieses niedliche Video von einer viel zu großen Katze in einer viel zu kleinen Schachtel angucken. Awwwwww, wie sie guckt!

(Geekologie & BoingBoing)

15 Okt 2012

Ein unvergesslicher Sprung: Felix Baumgartner fällt aus der Stratosphäre

3 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Jetzt ist er also gesprungen, der Felix Baumgartner und sogar heil wieder auf dem Boden angekommen. Herzlichen Glückwunsch!
Ich muss gestehen, ich habe keinen der Livestreams dazu verfolgt und das ganze Spektakel verpasst. Allerdings war mir der Hype darum ein bisschen zu arg…das kann jeder natürlich sehen, wie er möchte.

Immerhin gab es für den Mann zwei Rekorde zu verzeichnen: Erstens machte er mit der Aktion den neuen höchsten Fallschirmsprung aus einer Höhe von 39 km und brach zweitens ebenfalls den Rekord für die höchste erreichte Geschwindigkeit bei einem freien Fall von 1342 km/h. Er hat damit sogar die Schallmauer durchbrochen.

Was Herr Baumgartner allerdings nicht gemacht hat, wie ab und zu fälschlich angegeben, ist ein Sprung aus dem All. Er befand sich zwar sehr weit oben, aber noch in der Stratosphäre. Von dort ist es noch ein sehr weiter Weg bis ins All.

Um jedoch mal ein Gefühl für die enorme Höhe des Absprunges zu bekommen, hier mal ein paar Vergleichswerte (Quelle:Wikipedia):

  • ein Durchschnittsvogel fliegt bei einer Höhe von 100 m
  • ein Heißluftballon oder Hubschrauber kommt bis zu 1.500 m hoch
  • ein normaler Fallschirmsprung wird bei ca. 4.000 m gemacht
  • ein Flugzeug fliegt bei etwa einer Höhe von 10.000 – 15.000 m

Wir können also festhalten, dass 39.000 m doch ganz schön hoch ist!

Neben diesen beeindruckenden Zahlen finde ich es sehr interessant, wie schnell das Internet passend dazu schon wieder Dinge hervorgebracht hat. Dieses LEGO-Video, das den Sprung von gestern nachstellt, ist sehr schön gemacht und fand in einem beeindruckenden Tempo seinen Weg auf YouTube. Das nenne ich ganze Arbeit.

Habt ihr den Sprung gestern live verfolgt und hattet ihr Gänsehaut beim Gucken oder war euch das Spektakel egal?

(boing boing, Interweb3000)

05 Okt 2012

Was wir schon immer wussten: Katzenbabys angucken fördert die Konzentration

2 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Ich habe es immer gewusst! Jetzt gibt es endlich einen haltlosen Beweis für meine Theorie! Wissenschaftler haben nämlich herausgefunden, dass es unsere Aufmerksamkeit und Leistung fördern kann, wenn wir uns Bilder von niedlichen Dingen angucken wie zum Beispiel Babykatzen und ja auch Babyhunde, Hauptsache Baby!

Die Studie kommt aus Japan und wurde an der Hiroshima Universität durchgeführt. Überrascht mich wenig, ich denke nirgendwo auf der Welt ist die „Niedlichkeit“ so durchdringend in eine Landeskultur integriert worden.
Aber zurück zum Thema. Die Forscher führten einen Test mit 48 Probanden durch. Diese bekamen eine Aufgabe gestellt, in der sie mit einer Pinzette 14 kleine Dinge aus einem „Patienten“ entfernen sollten. Nach dem ersten Durchgang bekam die Hälfte der Testpersonen sieben Bilder von niedlichen Babytieren gezeigt. Die andere Hälfte schaute Bilder von erwachsenen Tieren an.
Anschließend wurde die Aufgabe erneut durchgeführt. Das Ergebnis: die Gruppe, die sich die niedlichen Baby-Bilder angucken durfte, löste die Aufgabe im zweiten Durchgang erfolgreicher als ihr Gegenstück.

Das Ganze klingt fast zu schön, um wahr zu sein, deshalb wurde noch eine zweite Testrunde durchgeführt mit 48 neuen Personen und einer mathematischen Aufgabe. Allerdings blieb das Ergebnis unverändert.

Was steckt also hinter der Motivationsspritze Baby-Bilder?

Mehr dazu nach dem Cut: weiterlesen

12 Sep 2012

Ein Karton-Haus für die glückliche Katze

4 Comments Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina


Geeksisters_Valerie hat sich mehr Cat-Content für diesen Blog gewünscht. Ich finde persönlich auch, dass wir noch viel mehr über Katzen schreiben könnten, denn das sind schließlich die besten Tiere der Welt und geben immer Stoff für eine gute Geschichte.

In diesem Fall geht es um eine Katze, die leider überhaupt nicht erfreut war, als ihr Besitzer sie mit bösartigen Ohrentropfen quälte, die allerdings nötig waren, damit eine Ohrentzündung geheilt werden konnte. Wie Katzen aber so sind, war auch diese sehr nachtragend und wollte von ihrem Besitzer nichts mehr wissen. Das brach ihm natürlich das Herz und so dachte er sich einen Plan aus, wie er seine Katze milde stimmen könnte.
Er baute ihr ein Karton-Katzen-Traum!
Finde ich eine sehr tolle Sache, sollte jede Katze bekommen! Großartigerweise hat er das ganze für uns in diesem schönen Zeitraffer-Video festgehalten:

(Jezebel)

11 Aug 2012

Wochenrückblick: Aliens auf dem Mars, Torten und ein Katzenzelt

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Eines der tollsten Ereignisse diese Woche war mit Sicherheit die Landung der Curiosity auf dem Mars! Dabei scheint die NASA sogar bereits ein paar freundliche Lebensformen entdeckt zu haben, wie dieses Bild zeigt:
Yip Yip: Moon? Nononono! Earth? Nononono!
Mars? Mars Mars Mars Mars!
(Boing Boing)

Dieser selbstgebaute Darth Vader Briefkasten wurde in kürzester Zeit der beliebteste Briefkasten im Internet. Man beachte das Lichtschwert als Anzeiger. Finde ich großartig, würde ich auch wollen.
(global geek news)

Noch mehr Fundstücke gibt es nach dem Cut: weiterlesen

17 Jun 2012

Wochenrückblick: Ringe, Portale,Buchkunst und mehr

1 Comment Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Vor kurzem habe ich bereits 10 geekige Ringe vorgestellt, darunter befand sich allerdings nicht dieses wundervolle Stück vom Etsy Verkäufer VaLa Jewellery . Ein Ring zum Thema Star Trek, der auch noch so wundervoll aussieht, hat der Welt auf jeden Fall gefehlt. In diesem Sinne bleibt nurnoch eines zu sagen: „Engage!“.
(global geek news)

Nicht gerade dasslebe Thema, aber doch irgendwie passend dazu könnte man diese TARDIS Ringschachtel kaufen. Für Freunde von Doctor Who und Star Trek wäre die Kombination doch perfekt!
(The Mary Sue)

Noch mehr Entdeckungen gibt es hier: weiterlesen

14 Apr 2012

Caturday! Pusheen die Katze, so flauschig ich werd wahnsinnig

1 Comment Meme Content geschrieben von Geeksister_Romina

Diese Katze ist sooo niedlich, ich kann nicht anders, als sie mit der Welt zu teilen! Vielleicht hat mich ihre Niedlichkeit auch hypnotiesiert und zwingt mich dazu? Aber es ist ja Caturday und es wurde sowieso lange Zeit für Cat Content auf diesem Blog!
Hier also die fluffigste Katze ever: Pusheen!
Diese Katze arbeitet sich durch diverse geekige Themen, die es so gibt. Glaubt ihr nicht, dann klickt „weiterlesen“ für den Beweis!
weiterlesen