11 Mai 2013

Das Nerd Dreams Quartett: Computer sind sexy – auch ohne Frauen.

No Comments Frauen und Geektum geschrieben von Gesine

Anfang des Jahres hatte ja der Nerd Dreams Kalender für Furore gesorgt (worum es ging könnt Ihr hier, hier, hier oder auch hier nachlesen^^). Roman, Jan und die anderen Kollegen vom Nerd Dreams Team haben die Kritik sehr ernst genommen und arbeiten gerade an einem Nerd Dreams Quartett, das ganz ohne weibliches Fleisch auskommt, was die Kritiker_innen sehr zufriedenstellen dürfte :) Laut Roman können Computer auch ganz für sich kurvenreich und sexy sein… Ob das stimmt, könnt Ihr selbst entscheiden, denn wir zeigen Euch vorarb schon mal ein paar besonders heiße Exemplare, die es bald auch auf Spielkarten zu sehen geben wird: Amiga500 weiterlesen

18 Mrz 2013

Endlich ein Tablet für die Frau: das ePad Femme

1 Comment Frauen und Geektum, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

epad-femmeHättet ihr gerne ein Tablet nur für euch? Also „euch“ im Sinne von „nur für Frauen„?
Sicherlich bleibt die Sinnhaftigkeit eines Tablets ganz allgemein weiterhin umstritten, aber ganz kreative Leute fanden, dass es an der Zeit ist, den Tablet-Markt auch für die gemein Frau interessant zu machen und entwickelten das Tablet mit dem schönen Namen: ePad Femme!
Der Name erinnert zwar mehr an ein Bindenprodukt, aber verspricht jetzt schon ein Verkaufsschlager zu werden.
Die Firma Eurostar Group, die hauptsächlich im Nahen Osten agiert, hat dieses Produkt nun auf den Markt gebracht und obwohl die Firma in einem Interview betonte, dass das Tablet nicht sexistisch gemeint sei, bleiben einem bei genauerer Betrachtung doch irgendwo Zweifel.

Ansich ist es ein ganz normales Tablet mit schlimmstenfalls rosa Hintergrund. Wirklich witzig wird es allerdings, wenn man sich die vorinstallierten Apps ansieht, denn die normalen Apps wie E-Mail, Social Media oder Navigation sind auch wirklich überbewertet.
weiterlesen

06 Mrz 2013

"In Mathe bin ich Deko" – Otto trifft Shitstorm wegen Mädchenshirt

8 Comments Frauen und Geektum geschrieben von Geeksister_Romina

how_it_worksEin junges Mädchen, lächelt in die Kamera, bekleidet ist sie mit Jeans und einem blauen T-Shirt. Alles nicht so schlimm, wenn auf dem Shirt nicht der Spruch stehen würde: „In Mathe bin ich Deko ♥
Kaum zu glauben aber wahr, dieses Shirt gibt es zu kaufen unter anderem beim Otto Versand und dieser bekommt dafür heute einen enormen Shitstorm auf seine Facebook-Pinnwand und auch sonst überall im Netz, wo man seine Meinung äußern kann.

Wie es begann:
Der erste Post kam vor ca. 19 Stunden von einer Userin die dieses Shirt entdeckte und sich wünschte, dass es das Shirt der Fairness halber sowohl für Mädchen als auch für Jungs geben müsse. Damit geriet das Shirt in den Fokus und seitdem sind viele, viele Meinungen dazugekommen und die Diskussion reißt noch lange nicht ab.

Hier ein paar Meinungen von der FB-Pinnwand: weiterlesen

19 Feb 2013

Petition von Pinkstinks – Gegen sexuelle Verfügbarkeit in der Außenwerbung!

8 Comments Frauen und Geektum geschrieben von Geeksister_Romina

PetitionWie wir bereits gesehen haben, ist das Internet ein sehr guter Ort für Petitionen, da man in kürzester Zeit besonders viele Menschen erreichen kann. In letzter Zeit sorgten dabei vor allem Scherzpetitionen wie z.B. die mit dem Wunsch nach dem Bau eines Todessternes für viel Furore. Heute geht es zur Abwechslung mal um eine wirkliche Petition, der mehr Aufmerksamkeit nicht schaden kann.
Und zwar sammelt Pinkstinks Germany Unterschriften für ihre Petition: „Gegen sexuelle Verfügbarkeit in der Außenwerbung! Kinderschutz jetzt!“.

Die Petition richtet sich gegen die Kriterien des Deutschen Werberats, die es diesem ermöglicht sexistische Werbung als „lustigen Gag“ zu verkaufen, indem er davon ausgeht, dass der Konsument als „verständiger Durchschnittsverbraucher“ den Witz schon verstehen würde. Anders sieht es allerdings aus der Sicht eines Kindes aus und genau dort setzt diese Petition an.

Mehr dazu hier: weiterlesen

23 Okt 2012

Cosplayerin verteidigt sich gegen sexuelle Belästigung

8 Comments Cosplay & Co, Frauen und Geektum geschrieben von Geeksister_Romina

Nach der sexuellen Belästigung einer Hostess in der Sendung neoParadise durch die beiden Moderatoren Joko & Klaas kam es zu einer Welle des Protests im Internet. In der Sendung ging es um eine Mutprobe, die sich darum drehte einer nichtsahnenden Frau an Brust und Po zu fassen.

Jüngst kam es auf der Comic Con in New York zu einer ganz ähnlichen Szene. Die professionelle Modedesignerin und Künstlerin Mandy Caruso war auf der Con als Marvel’s Black Cat (Foto s.o.) verkleidet unterwegs. Auf einmal wurde sie von ein paar Männern angesprochen und gefragt, ob sie Lust hätte mit ihnen ein Interview zu führen. Weil ein Interview für einen Cosplayer immer auch eine Ehre ist, lehnte sie dieses Angebot nicht ab und sah sich leider kurze Zeit später in eine mehr als unangenehme Situation gedrückt.

Das ganze Interview und ein paar Gedanken dazu nach dem Cut: weiterlesen

10 Jul 2012

Warum Männer weibliche Game-Charaktere spielen

15 Comments Game related geschrieben von Gesine

Golem schreibt in seinem Newsticker: In den Filmen der Aliens-Reihe spielen Soldatinnen und andere kampfkräftige Frauen eine entscheidende Rolle, im kommenden Shooter darf der Spieler nur als Mann antreten – per Petiton wollen Fans erreichen, dass die Entwickler von Gearbox das noch ändern.

-> Es gibt offenbar einen „Markt“ für weibliche Game Charaktere, bzw. ein „Bedürfnis“ danach… auch oder gerade auf männlicher Seite. Ohnehin steht zu vermuten, dass die Petition vor allem von Männern gestellt wurde, da gamende Damen doch eher in der Minderheit sind. Aber weshalb eigentlich? Warum möchte man als Mann eine Frau spielen? weiterlesen