11 Mrz 2013

Vater schreibt das Spiel Donkey Kong für kleine Tochter um

1 Kommentar Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

donkey-kong-modBevor ihr weiterlest, solltet ihr euch unbedingt das heutige Google-Doodle zum Thema „Per Anhalter durch die Galaxis“ ansehen. Fertig? Ok, dann kommen wir jetzt zum eigentlichen Thema.
Am Freitag schrieb ich von dem neuen Video von Anita SarkeesianDamsel in Distress“ aus ihrer Reihe „Tropes vs. Women in Video Games„. In dem Clip spricht Frau Sarkeesian auch von dem alten Spiel „Donkey Kong„, in dem man als Mario seine Pauline (heute Princess Peach) vor dem bösen Riesenaffen retten muss.
Das Spiel ist ein Klassiker und auch heute noch nicht ganz aus der Mode gekommen. Allerdings ist der Fakt, dass man nur Mario spielen kann und immer nur die Frau gerettet werden muss, etwas überholungsbedürftig.
Dementsprechend hat sich die drei Jahre alte Tochter von YouTube User Mike Mika darüber aufgeregt, dass sie den Charakter in dem Spiel nicht wechseln kann, zumal sie es bereits aus dem Spiel Super Mario Bros. 2 gewöhnt war Princess Toadstool auswählen zu können.
Der Vater wurde dadurch inspiriert und schrieb das Spiel mal eben ein wenig um. Jetzt ist es endlich möglich den Spieß umzudrehen und Mario vor Donkey Kong zu retten. Eine sehr gute Tat!
http://youtu.be/JeXDNg7scyU

(via )

Tags: ,
Geschrieben von
Girly-Geek-Girl
  • PascalDragon

    Das nenne ich mal eine gelungene Idee! (wie ich auch Super Princess Peach an sich eine gute Idee finde – auch wenn ich es bisher noch nicht gespielt habe :( )

    Ansonsten spiele ich wenn möglich in Mario spezifischen Spielen auch immer Peach, bzw. in Mario Kart Wii Rosalina (wegen dem Handling des schweren Karts).

    Gruß,
    Sven