Archiv für Geeksisters privat

03 Okt 2012

Mein Bekenntnis zum Geektum (Valerie)

5 Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Valerie

Nachdem wir schon dazu aufgerufen haben, sich zum Geektum zu bekennen, wollen natürlich auch selbst mit gutem Beispiel vorangehen. Keine Angst, wir verlosen den Gewinn dann nicht an uns selbst *g*. Ich mache den Anfang:   Was macht mich zum Geek? In erster Linie muss man da wohl meine Liebe zu Star Trek nennen. Auch wenn ich nicht mehr ganz so tief im Thema bin wie zu Schulzeiten, die Begeisterung ist weiterhin vorhanden. Gerade jetzt, wo auf Tele 5 so viel Star Trek wiederholt wird, habe ich einen sehr aktiven Flash (jaja, es ist vielleicht ungeekig, sowas im TV zu sehen und nicht gesaugt zu haben oder so, aber nach Feierabend fernsehen, ist halt bequem und wenn schon Star Trek kommt, muss man das mit Aufmerksamkeit honorieren). Das zweite große Thema ist Zurück in die Zukunft, das in meiner Familie eine große Tradition hat. Mindestens einmal pro Jahr sollte der Film geguckt werden und große Passagen können mitgesprochen werden. Dazu kommt natürlich meine Arbeit beim größten Geek-Online-Shop getDigital. Umgeben von haufenweise Nerds gibt es viel Gelegenheit das Geektum zu kultivieren. Wie bist Du zum Geek geworden? Hier spielt mein Vater die wichtigste Rolle. Er hat abends immer TNG geguckt und wenn ich als Kind nicht schlafen konnte, bin ich runter gegangen und habe mitgeschaut. Später lernte ich dann meine beste Freundin kennen, mit der ich mich in Star Trek so richtig reingenerdet habe. Auch dabei half mir das Video-Kassetten-Archiv meines Vaters :) Meine Freundin und ich interessierten uns dann ganz mädchenhaft für die (spärlichen und oft nur angedeuteten) Liebesgeschichten in Star Trek und lasen und schrieben FanFiction. Gute Zeit! Wie wirkt sich Dein Geektum auf Dein Leben aus? Ganz enorm wirkt sich das aus. Mein Geektum hat mir meinen Job verschafft und ich konnte sozusagen ein Hobby zum Beruf machen. Das hat dann auch indirekt dazu geführt, dass ich diesen Blog betreibe :) Auch unabhängig davon finde ich es immer toll, wenn man auf einen anderen Geek trifft, der sich z.B. auch gut mit Star Trek auskennt. Man hat sofort sowas wie gemeinsame Erinnerungen, weil man ja die gleichen Sachen geschaut hat und statt oberflächlichen Smalltalk zu führen, hat man gleich eine interessante Unterhaltung! Soviel von mir, nun her mit euren Bekenntnissen!

27 Sep 2012

„Ein Plötzlicher Todesfall“ – Endlich ein neues Buch von J.K. Rowling

4 Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

Heute ist es soweit! Fünf Jahre nach dem letzten Harry Potter Band steht heute das erste Buch von J.K. Rowling im Regal, das weder ein Kinderbuch ist noch etwas mit Fantasywelten zu tun hat.
Als es vor ein paar Monaten hieß, dass Frau Rowling ein neues Buch namens „Ein Plötzlicher Todesfall“ (original: The Casual Vacancy) veröffentlichen wird, war das gesamte Internet vollkommen aus dem Häuschen. Bei Twitter gab es überhaupt gar kein anderes Thema mehr und auch sonst überschlugen sich die Blogeinträge mit Spekulationen, denn der einzige Hinweis, den man hatte, war, dass es nichts mit Potter zu tun haben würde.

Ab heute wissen wir mehr! Laut Klappentext geht es um eine idyllische Kleinstadt namens „Pagford“ in Aufruhr. Ein einfacher Todesfall führt dazu, dass sich die Bewohner sozusagen die Köpfe einschlagen und bei einer Wahl um den nun freigewordenen Platz im Gemeinderat jeder gegen jeden antritt. Kinder gegen Eltern, Frauen gegen Ehemänner und überhaupt scheinen sich alle zu hassen.

Der Verlag Carlsen, in dem das Buch erscheint, schreibt dazu:

J.K. Rowlings erster Roman für Erwachsene ist aufwühlend, spannend und zutiefst berührend.

Mehr dazu: weiterlesen

28 Aug 2012

Steampunk-Festival in Stade: Aethercircus begeistert mit viel Kreativität!

6 Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

Letztes Wochenende war ich auf dem „ersten deutschen Steampunk-Festival“ namens Aethercircus in Stade.
Das Festival begann am Samstag den 25.08. um 11 Uhr und ging bis Sonntag Abend. Veranstaltungsort war das Historische Rathaus zu Stade, das vom Ambiente her super gepasst hat. Überhaupt empfand ich Stade mit seinen kleinen Gassen und Fachwerkhäusern insgesamt als sehr schönes Setting für eine solche Veranstaltung.
Aber eines nach dem anderen.
Erstmal zu der Frage was ist Steampunk?

Thema des Festivals ist „Steampunk“: Ursprünglich ein Literatur-Genre, das in einer alternativen Wirklichkeit in der Zeit von ca. 1800 bis 1920 angesiedelt ist, hat sich Steampunk zum internationalen Begriff einer Gemeinschaft von Kulturschaffenden aus verschiedenen kreativen Bereichen entwickelt. Das Zeitalter der Dampfmaschinen (worin auch der Begriff „Steampunk“ seinen Ursprung hat) prägt die Objekte, Bilder und Mode der Steampunk-Begeisterten.“ (Aethercircus)
Mehr zum Aethercicus lest ihr hier: weiterlesen

03 Jul 2012

Zuwachs bei den Geeksisters: Sumi ist unsere neue Autorin

4 Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Valerie

Yay! Wir freuen uns, verkünden zu dürfen, dass die Geeksisters jetzt zu viert sind!

Sumi wird unser Team ab sofort unterstützen und für noch mehr Facetten an Geekigkeit sorgen. Wer ist Sumi? Das erklärt Sie am besten selbst:

„Mein Name ist Mareike, Freunde und Menschen aus dem Netz nennen mich Sumi. Ich bin 24 und wohne ziemlich genau zwischen Aachen und Köln. Manche kennen mich vielleicht als Chaosmacherin von meinem gleichnamigen Blog.

Ich spiele sehr gerne Computerspiele insbesondere Rollenspiele und Point and Klick Adventure sowie Action Adventures. Realistische Shooter im Kriegsszenario kann ich nicht leiden und Konsolen gehe ich in der Regel aus dem Weg (es sei denn es handelt sich um eine von Nintendo).

Ich liebe Serien und Filme und habe nicht grade wenige davon auf DVD. :D Ein echter Sammeltick. Star Wars, Star Trek und andere Sci-Fi oder Fantasie Filme habe ich erst spät für mich entdeckt, aber dafür liebe ich sie jetzt umso mehr.

Internet und Katzen liegen dicht beieinander, richtig? Darum haben wir auch 7 Stück :P (Katzenzucht)

Kellerkind aus Überzeugung!“

Computerspiele, Katzen, Star Trek! Ich freue mich jetzt schon auf Sumis Artikel und hoffe, dass wir Nordlichter sie (und ihre Katzen, ich leide schwer unter Entzug) auch mal im real life treffen werden! Herzlich Willkommen, Sumi!

Sumis erster Artikel kommt übrigens höchstwahrscheinlich morgen!

21 Jun 2012

Gedanken zum 10 Jahre alten Endzeit-Civilisation-Level

3 Comments Game related, Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Valerie

Diesen Artikel muss ich mit einem kleinen Geständnis beginnen: Ich bin kein Gamer.
Eigentlich kein Problem, aber auf der Arbeit, beim Geek Shop getDigital, schon eine Ausnahme. Trotzdem finde ich nicht, dass man unbedingt Gamer sein muss, um sich Geek nennen zu dürfen – ich hoffe ihr seht das auch so und lasst mich weiter Geeksister sein ;)

Zum eigentlichen Thema: Trotz also wenig Game-Erfahrung hat mich diese Geschichte sehr fasziniert – auch für Computerspiele an sich irgendwie: Jemand spielt seit . Das ist von den Machern des Spiels nie so vorgesehen gewesen und daher ist es besonders spannend, wie sich seine Game-Welt entwickelt hat:

weiterlesen

04 Jun 2012

NORDCON 2012 – Orcs, Ritter, Elfen und Feen glücklich vereint

No Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

Letztes Wochenende fand in Hamburg die 16.NORDCON statt!
Sie lief von Freitag den 01.06 durchgehend bis Sonntag abend.
Seitdem die Convention vor ein paar Jahren in den Stadtteil Horn umgezogen ist und dort in einer Schule stattfindet, ist sie quasi meine Home-Con. Da ich so ziemlich in der Nähe wohnen, freue ich mich immer wieder darüber, wenn endlich „normale“ Menschen bei mir in der Gegend sind.
Wer davon noch nie gehört hat hier ein paar Worte von ihrer Homepage:

Der NORDCON ist das Event für Phantastik und Spiele. Das Spektrum des NordCon ist breit gefächert: Vom Phantastisch- Mittelalterlichen Markt mit Musik, Gaukelei und Handwerk über bekannte Phantastik-Autoren […] bis zu Spielen, in denen Du selbst die Rolle eines Abenteuer-Helden übernimmst.
Mehr über die NORDCON lest ihr hier: weiterlesen

22 Mai 2012

Romina auf der FedCon XXI – Captain Kirk, Riker, MacGyver, Codex und Co.

1 Comment Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

Letztes Wochenende war ich auf der FedCon XXI, die sich selbst Europas größte Science Fiction Convention nennt und sich ursprünglich vor allem rund um das Thema Star Trek drehte. Mittlerweile geht es dort aber um Sci-Fi allgemein.
Die Convention startete bereits am 17. Mai und lief bis einschließlich Sonntag.
Ich war allerdings nur am Samstag und Sonntag vor Ort.
In der Vergangenheit war ich schon auf sehr vielen Conventions, allerdings noch nie auf der FedCon. Insgesamt betrachtet hat sie mir ganz gut gefallen, wenn es auch organisatorische Defizite gab, die höchstwahrscheinlich mit dem Ausnahmezustand aufgrund des Erscheinens von William Shatner himself zu tun hatten.
Aber kommen wir wieder zur FedCon selbt. Die FedCon zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie jedes Jahr wieder ganz besondere Stargäste einlädt. In diesem Jahr waren die Gäste unter anderem: William Shatner (Captain James T. Kirk), Richard Dean Anderson (Colonel Jack O’Neill, MacGyver), Gates McFadden (Beverly Crusher), Jonathan Frakes (Commander Riker), Felicia Day (Codex).

Den kompletten Bericht gibt es hier:
weiterlesen

18 Mai 2012

DIY Tutorial – Star Trek Combadge

2 Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

Anlässlich der Fedcon 2012, die seit gestern zum 21. Mal in Düsseldorf stattfindet werde ich euch live über unseren Twitter-Channel: Geeksisters ab Samstag auf dem Laufenden halten. Dabei werde ich hoffentlich ein paar Bilder von Stargästen wie William Shatner, Richard Dean Anderson oder auch Felicia Day für euch schießen können. Ansonsten plaudere ich darüber, was dort sonst noch Spannendes passiert! Folgt mir mit auf diese Reise in unendliche Weiten : D!

Passend dazu gibt es heute ein last minute Tutorial für alle, die noch auf die schnelle ein passendes Accessoire brauchen!
Ich zeige euch, wie man ein paar Combadges aus Fimo herstellt. Klar könnte man sich auch einfach welche kaufen, aber das macht nicht so viel Spaß ; D!

Die Anleitung gibt es hier: weiterlesen

18 Apr 2012

Romina im Harry Potter-Fieber – Warner Bros. Studio Tour

5 Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

Letztes Wochenende war ich wie bereits angekündigt bei der Warner Bros. Studio Tour – The Making Of Harry Potter in London. Heute bekommt ihr mein Fazit dazu : D!

Kurz gesagt: die Tour ist für Fans der absolute Oberhammer! Für Filmtechnik-Interessierte immer noch der Hammer und für alle anderen auch noch ziemlich gut ; ). Man kann also wirklich nichts falsch machen, wenn man dort einmal einkehrt.
Man sollte nur unbedingt mehr als genug Zeit mitbringen, denn es gibt so unendlich viel zu sehen, das ein Tag kaum ausreicht, um wirklich alles zu erfassen.

Wenn ihr sehen wollt was ich alles so erlebt habe, dann geht es hier weiter:

weiterlesen

13 Apr 2012

Häkelkunst für Geeks – Ran an die Nadeln

4 Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

Am PC, TV, Konsole abhängen ist zwar immer gut, aber wie wäre es mal mit etwas Abwechlung? Vor allem, wenn man dabei nicht nur tolle Items für sich selbst erstellen kann, sondern auch einzigartige Geschenke für die Liebsten!
Das alles ist möglich mit: Häkeln! : D

Häkeln hat zwar leider keinen besonders guten Ruf und die meisten Menschen denken dabei entweder an eine alte Oma oder an eine sehr, sehr langweilige Person ohne Leben. Hiermit möchte ich die Vorurteile ein für allemal aus der Welt schaffen, denn Häkeln ist ein sehr gutes Mittel, um sein Fandom kreativ auszuleben.

Ein Beweis dafür sind unter anderem diese wundervollen Star Trek: The Next Generation Puppen von Janaford Knits.
Die Anleitung für Captain Picard gibt es bei Ravelry.
Und noch viele weitere tolle Ideen, Anleitungen und Tips sind von euch nur einen Klick entfernt!

weiterlesen