27 Sep 2012

„Ein Plötzlicher Todesfall“ – Endlich ein neues Buch von J.K. Rowling

4 Comments Geeksisters privat geschrieben von Geeksister_Romina

Heute ist es soweit! Fünf Jahre nach dem letzten Harry Potter Band steht heute das erste Buch von J.K. Rowling im Regal, das weder ein Kinderbuch ist noch etwas mit Fantasywelten zu tun hat.
Als es vor ein paar Monaten hieß, dass Frau Rowling ein neues Buch namens „Ein Plötzlicher Todesfall“ (original: The Casual Vacancy) veröffentlichen wird, war das gesamte Internet vollkommen aus dem Häuschen. Bei Twitter gab es überhaupt gar kein anderes Thema mehr und auch sonst überschlugen sich die Blogeinträge mit Spekulationen, denn der einzige Hinweis, den man hatte, war, dass es nichts mit Potter zu tun haben würde.

Ab heute wissen wir mehr! Laut Klappentext geht es um eine idyllische Kleinstadt namens „Pagford“ in Aufruhr. Ein einfacher Todesfall führt dazu, dass sich die Bewohner sozusagen die Köpfe einschlagen und bei einer Wahl um den nun freigewordenen Platz im Gemeinderat jeder gegen jeden antritt. Kinder gegen Eltern, Frauen gegen Ehemänner und überhaupt scheinen sich alle zu hassen.

Der Verlag Carlsen, in dem das Buch erscheint, schreibt dazu:

J.K. Rowlings erster Roman für Erwachsene ist aufwühlend, spannend und zutiefst berührend.

Mehr dazu: weiterlesen