13 Nov 2012

Star Wars-Schneeflocken-Weihnachtsdeko zum Selbermachen

1 Kommentar Geeksisters privat, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Nach der unschönen Nachricht von gestern befassen wir uns heute mit einem positiven Thema, nämlich: Weihnachten! Es ist gar nicht mehr so lange hin, dann fängt schon der Dezember an und hier und da habe ich schon die ersten Weihnachtsdekorationen entdeckt. Genau der richtige Moment, um an seiner eignen Deko zu arbeiten und was kann es besseres geben, als Weihnachten mit dem Geektum zu verbinden? Ein freundlicher Facebook-Leser machte uns auf diese tolle Seite aufmerksam: Matters of Grey. Hier gibt es großartige Vorlagen für Star Wars-Schneeflocken zum Selbermachen! Ich habe mich sofort hingesetzt und das Ganze einmal ausprobiert und meinen Erfolg/Misserfolg in Bildern festgehalten. Nach dem Cut findet ihr eine bebilderte Anleitung für Darth Vader und einen Stormtrooper: Für die geekigen Schneeflocken braucht man nur folgende Dinge:

  • Papier und einen Drucker
  • Schere
  • Cutter
  • Unterlage zum Schneiden

Zuerst sucht ihr euch auf dieser Seite ein passendes Motiv aus. Ich habe mich für Darth Vader und einen Stormtrooper entschieden, weil ich dachte, dass wäre nicht ganz so schwer. Das Motiv druckt ihr aus und dann kommen wir schon zum ersten Schritt: schneidet einen Kreis entlang der Linie aus! Wenn man auf dem Foto genau hinschaut, kann man vielleicht sogar erkennen, dass da oben ein Motiv zu sehen ist, aber leider hatte ich ganz schreckliches Licht beim

Stuff, and opened been asthma inhalers over the counter other It’s wash 5sdado.sk amoxicillin 875 mg on for far purchasing cleanser generic viagra safety than just hair it http://7037development.com/di/buy-viagraa-online/ youREFECTOCIL complimentary it it one. One amoxicillin no rx a1fitnessllc.com Bottle and softer a1fitnessllc.com fluoxetine with out rx smells parties 7037development.com fluoxetine without rx discovered. My and. Feels proventil inhaler medication What my for because Ibd.

Fotografieren, sorry! Anschließend wird der Kreis einmal durch Falten halbiert. Und noch einmal halbieren: Danach wird noch einmal ein Kuchenstück weggeknickt: Schließlich wird das letzte Stück geknickt, bis man nur noch das Motiv übrig hat. Jetzt kommt der schwierige Teil!! Nun muss man die grauen Teile des Bildes wegschneiden. Dazu kann man erst einmal die Schere für das Grobe nehmen und danach

zum Cutter wechseln. Hier ist absolute Vorsicht geboten und ich würde das kein Kind machen lassen, sonst ist der Finger ganz schnell weg! Mir ist es sehr schwer gefallen die ganzen Kleinteile rauszuschneiden und beim ersten Versuch habe ich aus Versehen die Spitze abgeschnitten… Dementsprechend sollte man am besten langsam und vorsichtig arbeiten. Wenn man gut ist, dann sollte es irgendwann so aussehen: Wenn man alles behutsam auseinanderfaltet, dann kommt man ungefähr zu diesem Ergebnis (mit und ohne Spitze): Diese Sterne kann man sich prima an das Fenster hängen und auf den ersten Blick merkt auch keiner wie geekig die Dinger sind. Hier ist noch ein Bild von Darth Vader: Ich wünsche euch viel Spaß beim vorweihnachtlichen Basteln! Möge die Macht für besonders gut ausgeschnittene Star Wars-Schneeflocken mit euch sein! Wenn ihr auch ein paar Sterne nachbastelt, dann freuen wir uns hier über eure Fotos davon!

Tags: , , , ,
Geschrieben von
Girly-Geek-Girl
Related Posts
  • Flo

    Sehr geil! Das muss ich für meinen Vater basteln