Alle Artikel von Geeksister_May

10 Apr 2014

Rekapituliert: Game of Thrones Season 4 Episode 1

5 Comments Uncategorized geschrieben von Geeksister_May

Zur Halbzeit zwischen den Folgen werfen wir einen Blick zurück auf den Auftakt der aktuellen Game of Thrones Staffel. Wie viele Figuren sind gestorben? Gab es mehr Screentime für Brüste oder für Drachen? Und mit welchen neuen Charakteren wird Staffel 4 die hochzeitsbedingt doch arg reduzierte Besetzung wieder aufstocken?

Dada dadadada dadadada – dieser hartnäckige Ohrwurm wird uns jetzt wieder monatelang begleiten

weiterlesen

05 Feb 2014

Treibgut

1 Comment Das Internet, Film, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_May

Dino-Roboter, Räubertochter, Scarlett Johansson und Teddybären: Was das Internet in der letzten Woche so angespült hat. Procrastinate away… weiterlesen

21 Jan 2014

Die Eiskönigin – Völlig fehlrepräsentiert

9 Comments Film geschrieben von Geeksister_May

Seit Monaten feiert Disneys Frozen in den USA große Erfolge. Der von den Pixar-Studios unabhängige Animationsfilm schafft es trotz der Kinostarts langerwarteter Filme wie Der Hobbit oder The Wolf of Wall Street immer wieder unter die Top 5 der wöchentlichen Einspielergebnisse. Wer den Film gesehen hat weiß auch warum: Die an Hans Christian Andersens Kunstmärchen Die Schneekönigin angelehnte Geschichte um die Schwestern Elsa und Anna gemahnt bewusst an die Disney-Renaissance der 90er und gilt als bester Disneyfilm seit 15 Jahren. Und das absolut zu Recht. weiterlesen

08 Jan 2014

Wettervorhersage für Trashfilmfans: Wolkig mit Aussicht auf Haie

No Comments Film geschrieben von Geeksister_May

Wer sich selbst nicht zu ernst nimmt und auch mal über die eigenen Merkwürdigkeiten lachen kann, dem fliegen die Hai… ähm, Herzen zu. Dass Selbstironie gut ankommt weiß auch TELE 5 und zelebriert seinen Ruf als B-Movie-Sender seit Juli 2013 mit der Filmreihe „Die schlechtesten Filme aller Zeiten“. weiterlesen

06 Jan 2014

Tauriel – eine vollkommen überflüssige Verteidigung

2 Comments Das Internet, Film geschrieben von Geeksister_May

Seit bald einem Monat kann man bei uns den zweiten Teil von Peter Jacksons Hobbit-Trilogie sehen und – wie bei Filmen dieser Art üblich – mit dem Buch vergleichen, was auch allerorts fleißig getan wird. Tolkienpuristen (also diejenigen, die sich bis heute nicht damit abgefunden haben, dass damals in Die Zwei Türme plötzlich Elben bei Helms Klamm auftauchten, die dort nach jeder historischen oder geographischen Logik von Mittelerde nichts verloren hatten) fürchteten vor allem eins: Bereits vor Erscheinen des ersten Hobbits waren Bilder vom Set aufgetaucht, die eine Frau zeigten, zu allem Überfluss auch noch eine Kriegerin. Damit war die Abweichung von der Romanvorlage vorprogrammiert, denn dort kommen die Riesenspinnen von Düsterwald einer handlungsrelevanten weiblichen Figur am nächsten. Erstmalig hat also Regisseur Peter Jackson seinem Tolkien-Universum eine Frau hinzugefügt, anstatt wie bisher die Rollen der bereits existierenden auszuweiten. weiterlesen