15 Jul 2012

Wochenrückblick: Pokémonstimmen und Internetwahnsinn

1 Kommentar Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Momentan ist die Comic-Con in San Diego noch voll im Gange und angesichts dessen war in den einschlägigen Blogs diese Woche vor allem von diesem Event die Rede.
Für alle, die traurig sind, dass sie nicht dabei sein können, habe ich hier ein sehr amüsantes Video von einer jungen Frau, die mehr oder minder erfolgreich versucht alle 150 Pokémon zu imitieren.
Beachtlich! Ich frage mich allerdings, warum macht man das? Oder noch genauer, warum lädt man es auch noch bei YouTube hoch?

()

Außerdem habe ich diese Woche noch ein paar kritisch, witzige Bilder zum Thema „Internet“ gefunden. Was das heißt, seht ihr nach dem Cut:

Beginnen wir mit dem Mann, der das Internet erfand. Ein Visionär und Weltverbesserer, der unser aller Leben für immer verändert hat.
(Endless Origami)

Dann haben wir hier eine beliebte Form der Internetnutzung. Fragen stellen! Ich habe erst seit kurzem festgestellt, dass ich das Internet alles fragen kann. Ich weiß nicht wie etwas geht, ich probiere es unerfolgreich 10-30 Minuten selber und dann frage ich Google. Zugegeben, dass führt auch nicht immer zum Erfolg…aber es ist besser als nichts tun.
(Geeks are Sexy)

Abschließend noch ein Bildchen mit Familienfreizeit früher und heute.
Gar nicht so weit hergeholt, wenn man mich fragt.
Kennt ihr das auch, wenn man mit der Familie oder Freunden essen geht und danach werden die Smartphones gezückt und jeder ist mit sich selbst beschäftigt? Gibt es dafür schon ein Wort?
Mein Freund hat vorgeschlagen es PESA (post-eating smartphone action) zu nennen.
(makeuseof)

Euch noch einen schönen Rest-Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Tags:
Geschrieben von
Girly-Geek-Girl
Related Posts