29 Jul 2012

Geekige Lesetipps

3 Kommentare Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Valerie

Der Sonntag ist doch die beste Zeit, um in Ruhe durch die Blogs zu stöbern :) Zum Ausklang des Wochenendes habe ich euch deswegen einige Blogartikel zusammengetragen, die mir in letzter Zeit besonders positiv aufgefallen sind. Viel Spaß mit diesem Lesestoff:

Gleich mehrere Artikel habe ich auf femgeeks gefunden. Das ist ein ziemlich neuer Blog, auf dem geekige Themen feministisch angegangen werden. Ob einem die feministische Perspektive zusagt, muss jeder selbst entscheiden – auf jeden Fall greifen die femgeeks immer super-spannende Themen auf: Es geht z.B. um die Darstellung von Gender bei Enterprise, bei Babylon 5 oder in den Werken von Stanislaw Lem, den ich früher sehr gern gelesen habe. Große Empfehlung also für femgeeks :)

Auch die Zeitzeugin hat einige spannende Einträge verfasst. Hier erklärt Sie z.B. das Griefing, die Kunst, wie man sich beim Rollenspiel maximal unbeliebt macht *g*. Und in diesem Artikel widerlegt sie mit ihren eigenen Erfahrungen das Klischee, das Frauen in Comic-Buchläden, wie eine Seltenheit angestarrt werden. Die angeschlossene Umfrage unter ihren Leserinnen bestätigt sie dabei – gut zu wissen! Zuguterletzt ist mir noch diese Artikelserie aufgefallen. Die Zeitzeugin Guddy fertig dabei Zeichnungen von Ihren Freundinnen nebst deren Game-Charakteren an. Dabei kommt es ihr auf die unterschiedlichen Charaktereigenschaften an, die im real life z.B. nicht zum Ausdruck kommen, dafür aber im Spiel. Ein tolles Projekt mit interessantem Ergebnis!

Helga von der Mädchenmannschaft reflektiert hier über den angeblichen Unterschied zwischen Männern und Frauen beim Verhalten im Internet. Sie zeigt, dass – wenn es keine groben Unterschiede mehr gibt – immer feinere Kategorien aufgemacht werden, damit auf einer Verschiedenheit bestanden werden kann.

Zuletzt noch ein englischer Lesetipp von The Mary Sue. Es geht um die Frage, warum Menschen z.B. in Internetforen so hasserfüllt und wütend sind (besonders Geek-Frauen sind davon immer wieder betroffen – wir berichteten vor einiger Zeit ja z.B. über den Shitstorm gegen Anita Sarkeesian). The Mary Sue geht dem mithilfe von Psychologen auf den Grund.

 

Das waren die Lesetipps von meiner Seite. Wenn ihr selbst tolle Sachen gesehen habt, die hier fehlen, postet Sie gern in die Kommentare. Sie werden dann vielleicht nächste Woche berücksichtigt. Natürlich freue ich mich auch in Zukunft über Tipps per Kommentar, Facebook oder per Mail (valerie@geeksisters.de). :)

Geschrieben von
Trekkie > Germanistin > Geek von Beruf
  • Misel

    Der Prinzessin-Peach-Link funktioniert irgendwie nicht. Laut Google-Übersicht wurde der Artikel am 13.07. veröffentlicht, aber da gibt es keinen Artikel mehr. Sie haben den wohl gelöscht :(

    • Geeksister_Valerie

      Danke für den Hinweis. Hatte die Links schon seit einiger Zeit gesammelt, aber der Beitrag scheint gelöscht worden zu sein.

  • Freut mich sehr, danke :)