26 Okt 2012

Kann auch ein Junge zu Halloween als Prinzessin gehen?

12 Kommentare Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Du kanst nicht als Prinzessine gehen!
Halloween ist hierzulande zwar noch keine so große Sache, aber in Amerika lässt sich wahrscheinlich fast kein Kind den Spaß nehmen, verkleidet um die Häuser zu ziehen und Süßkram abzugreifen. Das Ganze ist wohl am ehesten mit Fasching zu vergleichen, denn wehe dem Kind, das zur Faschingsfeier in der Schule das falsche Kostüm angezogen hat!

Um das Thema Kostümwahl dreht sich auch der folgende, kleine Clip. Aus der Reihe „What Would You Do“ wird hier eine Szene arrangiert, in der eine Mutter (Schauspielerin) ein Streitgespräch mit ihrem Sohn (Schauspieler) führt, der sich zu Halloween lieber als Prinzessin verkleiden möchte. Dabei wird mit versteckter Kamera die Reaktionen der umstehenden Shopbesucher eingefangen. Später in dem Clip wird der Fall noch einmal umgedreht und es wird überprüft, ob sich das Verhalten verändert, wenn die Tochter als Superheld gehen möchte.

Mehr dazu nach dem Cut:

Die allgemeine Reaktion der anderen Ladenbesucher, die ausschließlich aus Müttern bestehen, ist, bis auf eine Ausnahme, dieselbe. Alle geben der Mutter Recht in ihrem Standpunkt, dass ein Junge nicht in Frauenkostümen rumlaufen sollte und umgekehrt. Ihre Hauptargument ist die Sorge, dass das Kind von anderen Kindern schikaniert werden könnte und dies zur Ausgrenzung des Kindes führen könnte. Unausgesprochen schwingt die Angst mit das Kind könnte homosexuell werden und deshalb sollte man solche Art von Neigungen sofort unterbinden.

Immerhin zeigt sich am Ende noch eine gute Seele, die das Mädchen, das als Spider-Man gehen möchte, darin ermutigt. Wenn ein Mädchen sich als Superheld verkleidet, dann sei das ein Zeichen dafür, dass sie sich wünscht ein starkes Mädchen zu sein, dass auch gerne für andere Menschen da sein möchte. Der Jungen im Prinzessinkleid bekommt leider keinen weiteren Zuspruch.

Sicherlich kann so ein TV-Clip nur den Bruchteil aller Meinungen abbilden und zeigt möglicherweise gewollt nur eine bestimmte Haltung zu diesem Thema.

Ich frage mich allerdings, ob diese Szene hierzulande so ähnlich ablaufen würde oder ob wir vielleicht schon einen Schritt weiter sind? Mir wäre das ziemlich Banane was mein Kind anziehen möchte. Wobei ich, ähnlich wie bei den Rosa-Ü-Eiern, eher ein Problem für die Jungs sehe. Wie es im Clip bereits erwähnt wurde, scheinen Mädchen in Jungenkostümen eher Akzeptanz zu finden als umgekehrt.

Schaut man sich dann noch die Auswahl an Halloween-Kostümen für Männer und Frauen so an, dann möchte ich sowieso jedem Mädchen und jeder Frau dazu gratulieren, die sich NICHT für die weibliche Version eines Kostüms entschieden hat.

Wie denkt ihr darüber? Soll jedes Kind anziehen was es möchte oder ist die Angst vor Schikane von anderen Kindern berechtigt?

Tags: , , ,
Geschrieben von
Girly-Geek-Girl
Related Posts