06 Sep 2012

Geek Gossip: Gibt es bald ein Star Trek Spin-Off mit Worf?

4 Kommentare Film, Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Valerie

Micheal Dorn, der Schauspieler von Worf aus TNG und DS9 versucht wohl gerade, einen Film mit Worf in der Hauptrolle auf die Beine zu stellen. Noch ist das wohl in einer Planungsphase, in der im Filmgeschäft noch alles offen ist, der grundsätzliche Plan klingt aber auf jeden Fall super:

„Dorn says the film would focus on post-TNG Worf as the Captain of a Federation ship and would definitely have a darker tone than the series.“

Ich hoffe jedenfalls mal sehr, dass daraus etwas wird – am liebsten etwas tolles…aber nach Nemesis kann mich sowieso nichts mehr enttäuschen *g*

Hier ist nun noch Platz für ein bisschen Nostalgie: Worf ist einer der tollsten Star Trek Charaktere überhaupt, und in DS9 bekommt er mit Jadzia sogar eine großartige Partnerin und wir Trekkie-Mädels mal eine Beziehung, die tatsächlich zustande kommt…Yay!

AWWW!!!

Was haltet ihr von einem Worf-Film? Könnte das was werden oder sollte ich mich nicht zu früh freuen?

(The Mary Sue)

Geschrieben von
Trekkie > Germanistin > Geek von Beruf
  • Das waere soooo grossartig! Worf war auch schon seit Beginn mein Lieblingscharakter. Als er zu DS9 hinzustiess hab ich gejubelt ;)
    …..aber warum immer alle auf Nemesis rumhacken.. ich mochte den ;)

    • Geeksister_Valerie

      Ich hab ihn ehrlich gesagt nur einmal gesehen, als er im Kino war…ich fand da vor allem, dass Picards Clon ihm nicht ähnlich sah und ich war enttäuscht, dass den ganzen Film lang die epische Föderationsflotte kommen sollte und am Ende sah man nur drei Schiffe, weil wsl das Geld für die Effekte ausgegangen war…Ein rein subjektiver Eindruck also ;)

  • Toby

    Nemesis war bäh! Aber ein Film (oder ne Serie!) mit Worf… yeah!
    Cool wäre auch was mit Data!
    Riker eher nicht, der war immer irgendwie blass. Und Wesley auch net… :D

  • PascalDragon

    Mir ist zwar von einem Worffilm nichts bekannt, aber zumindest Tim Russ und Walter Koenig arbeiten an einer neuen potentiellen Star Trek Serie, nachdem sie bereits „Of Gods and Men“ gedreht hatten: Star Trek Renegades (siehe http://startrekrenegades.com/home/ ).

    Und falls ihr an der Klassikserie interessiert seid, kann ich euch „Star Trek New Voyages“ bzw. mittlerweile „Star Trek Phase 2“ empfehlen (vor allem die jüngeren Folgen wie „Enemy Starfleet“ und „The Child“ sind so richtig schöne TOS Folgen mit hochwertigen Effekten). Näheres hier: http://startrekphase2.de/de/ (ich verlinke Mal auf die deutsche Seite, da die englische zumindest bei mir immer wieder Probleme macht…)

    Gruß,
    Sven

    PS: Es tut mir auch hier Leid, dass ich auf einen so alten Blogpost antworte…