16 Jan 2013

10 innovative Tablet Gadgets – von sinnvoll bis sinnfrei

1 Kommentar Gefunden - gepostet geschrieben von Geeksister_Romina

Tablets sind momentan beliebter als ich es je angenommen hätte. Ich dachte eigentlich, dass niemand so etwas braucht, aber mittlerweile wurde ich eines besseren belehrt und die Dinger sprießen in meinem Umfeld wie Pilze aus dem Boden.
Ist auch kein Wunder, wenn man sieht was es alles schon für tolles Spielzeug für die Dinger gibt. Ganz korrekt gesprochen gibt es den Großteil des Spielkrames allerdings nur für das iPad.

Die beste Eigenschaft eines Tablets ist wahrscheinlich die Möglichkeit im Bett oder Unterwegs ganz bequem Filme anzugucken. Allerdings kann so ein Tablet viel mehr, denn es ersetzt sogar den Fernseher, wenn man es möchte. Mit diesem Retro-TV-Rahmen von Etsy-Seller Miter Box hat man ein echtes Schmuckstück im Regal.
retro-tvNoch mehr sinnvolle und sinnfreie Produkte findet ihr nach dem Cut:

Wer die Zeit ohne Touchscreens erlebt hat, mag sich vielleicht die Momente zurückwünschen, in denen Tasten noch ordentlich Krach gemacht haben und die Finger noch was zu tun hatten, wenn man eine Text verfassen wollte. Mit diesem Schreibmaschinen-Tool von Austin Yang dürfte das wieder möglich sein. Ich muss allerdings sagen, ich hätte Angst um das Display!

Die guten alten Arcade Tage sind dank „Ralph reichts“ ebenfalls wieder schwer im Kommen. Deshalb sollte man bei diesem Arcade/iPad-Halter sofort zugreifen! Besser geht es nämlich kaum:
arcade(ThinkGeek)

Kommen wir zu einem etwas skurrilerem Gadget. Viele Kinder und Kleinkinder fahren total auf Tablets und Smartphones ab, das lässt sich nicht leugnen. Jetzt können die Kleinen ihr Geschäft machen und mit Mamas/Papas iPad weiterspielen, iPotty macht es möglich:
iPotty(via Pottwalblog)

Und weil Kinder auf dieses Zeug so abfahren, kommen genug Leute auf die Idee, dass sie unbedingt auch auf diesen Zug aufspringen müssen, selbst wenn die Umsetzung mehr als mangelhaft ist. Bewundern wir dieses aufblasbare Auto, dass irgendwo ein IPad-Halter sein soll und wohl offensichtlich Mädchen ansprechen soll. Rosa ist zwar nicht so toll, aber immerin darf auch ein Mädchen ein Auto haben:
car-holder(via engadget)

In diesem Fall würde ich ja sagen, nichts ersetzt das Gefühl eine echte Gitarre in den Händen zu halten…aber bitte, wer dafür Geld ausgeben möchte, der darf das natürlich gerne tun:
ionguitar(MegaGadgets)

Also dieses Gadget finde ich fast schon gut. Verwandelt euer iPad in einen Kickertisch! Ich habe keine Ahnung wie und ob es funktioniert, aber die Idee ist witzig:
kickertisch(new potato)

Hier hab ich noch so ein Spielzeug aus der rosa Hölle gefunden. Eine Barbie-Schminkpuppe mit iPad Halterung! Aaaaaaber, bevor ihr euch aufregt, es ist zum Glück nur ein Aprilscherz von Think Geek. Aber ich bin wirklich darauf reingefallen…heute traue ich der Welt alles zu.
barbie-schminkpuppe(think geek)

Wer allerdings sein iPad wirklich mal in Ehren halten möchte, der sollte auf den Tonschrein von dem Künstler Georg Dinkel zurückgreifen. Die Dinger sehen wirklich edel aus…wenn auch „leicht“ übertrieben:

Zum krönenden Abschluss haben wir hier noch den iRock! Ein Schaukelstuhl von Micasa Lab, der nicht nur ein wunderbarer iPad-Halter ist, nein, dieser Stuhl versorgt das Gerät gleichzeitig mit dem nötigen Strom. Möglich ist dies alleine durch das Schaukeln des Anwenders.
micasa-irock
Welches dieser Gadgets findet ihr am besten, welches geht gar nicht?

Tags: , ,
Geschrieben von
Girly-Geek-Girl
Related Posts