17 Okt 2012

Gekonnte Videoantwort einer Bindenfirma auf eine FB-Schimpftirade

4 Kommentare Frauen und Geektum geschrieben von Geeksister_Romina

Im Internet tragen sich immer wieder sehr interessante Dinge zu.
In diesem Fall postet ein junger Mann (?) auf die Facebook Seite eines amerikanischen Bindenherstellers, namens Bodyform, eine Nachricht und nach nur einer Woche hat diese Nachricht nicht nur knapp 88.500 Likes, nein, der Mann bekommt auch noch eine Videoantwort von Bodyform selbst!

In seiner Nachricht regt er sich darüber auf, dass alles zum Thema Menstruation, was Bodyform in ihrer Werbung vermittelt Lüge sei. Er habe jetzt eine Freundin und alles wäre super verlaufen, bis sie ihre Tage bekam und sich in „the little girl from the exorcist“ verwandelt habe.
Er habe allerdings durch die Werbung den Eindruck vermittelt bekommen, dass Frauen während ihrer Periode am liebsten Sport machen würden und total gut gelaunt seien.

Die Antwort von Bodyform kam postwendend via YouTube und nimmt sich selber einfach mal überhaupt nicht ernst. In dem Clip wird die CEO von Bodyform von einer Schauspielerin verkörpert, die gnadenlos die Lügen ihrer Werbung aufdeckt:

Als Frau finde ich diesen Clip wirklich lustig. Vor allem dieses blaue Zeug, dass in der Werbung immer auf die Binde gekippt wird und in diesem Fall als Getränk verwendet wird ist schon großartig genug. Das Thema mit ein bisschen Humor anzugehen ist tatsächlich etwas, dass viel häufiger geschehen könnte.
Leider werden hier allerdings Männer und vor allem der Autor der Facebooknachricht Richard Neill ziemlich aufs Korn genommen. Das ist Schade, denn es gibt zwar genug Männer, die Tampons nicht einmal mit einem Handschuh anfassen würden, aber es gibt ebenso viele Männer, die kein Problem mit dem Thema Menstruation haben.

Natürlich weiß man nicht wie echt die ganze Geschichte ist. Richard Neill könnte zum Beispiel eine erfundene Person sein. Allerdings finde ich den Eintrag so wtf-würdig, dass ich mir keinen Marketingmenschen hinter dieser Idee vorstellen kann.

Was denkt ihr über diese Aktion?

(Jezebel)

Geschrieben von
Girly-Geek-Girl