22 Jul 2012

Große Chance für Indie-Entwickler – Steam Greenlight

2 Kommentare Game related geschrieben von Geeksister_Sumi

Das ich Valve für den innovativsten Entwickler der Gamingbranche halte und alles feiere was sie tun ist bekannt und nun wisst auch ihr es. Aber der neuste Streich der Steam Erfinder, ist etwas ganz besonderes. Ab ende August stellt Valve bei Steam einen neuen Service zu Verfügung: Steam Greenlight. Hierbei können unbekannte Entwickler ihre Games oder sogar nur die Ideen zu einem solchen vorstellen und die Community entscheidet was Potenzial hat, und was nicht.

Valve ist dafür bekannt Spieler der Community oft mit einzubeziehen. Man denke da zum Beispiel an Spiele wie DOTA2 welches sich nach Release nur durch den Verkauf der von Usern erstellten Items finanzieren wird, ansonsten aber komplett kostenlos sein wird. Es lag also nahe, auch bei Spielen oder Konzeptideen von Indie-Entwicklern, die Community mit entscheiden zu lassen.

Haltet ihr die Idee für ein gelungenes Konzept? Seid ihr genauso gespannt wie ich, welche Spielperlen damit auf uns zukommen?

Quelle: steamcommunity.com

Tags: , , ,
Geschrieben von
24 - Filmfan - Gamerin - Social Networker
  • d3c3p710n

    Interessantes Konzept. Mich würde allerdings interessieren wie es Valve mit dem Urheberrecht auf die zu bewertenden Ideen handhaben möchte. Wenn man mit der Veröffentlichung das Risiko eingeht das die Spieleidee geklaut wird oder direkt in den Besitz von Valve übergeht wäre das sicher ein großer Contrapunkt.

    • Die gesamte Branche ist voll mit Diebstahl. Und ohne würde es auch nicht weiter gehen. Spiele würden stagnieren. Wenn jemand gute Ideen übernimmt, kann sich der Erfinder zwar angegriffen fühlen, aber andererseits kann man das Rad auch nicht immer neu erfinden. Star War The old Republic war das erste Mmorpg welches komplett vertonte Dialoge hatte. Das kam gut an. Da ist doch klar, dass andere da nun hinterher ziehen. Das ist gut und wichtig. :) So ist jedenfalls meine Ansicht.