21 Feb 2012

Und jährlich grüßt der Karneval…

2 Kommentare Cosplay & Co geschrieben von Gesine

Heute ist Rosenmontag. Zugegeben ist Fasching kein sonderlich geekiges Event. Wer Büttenreden unterhaltsam oder auch gar nur lustig findet, muss aus dem vorigen Jahrhundert stammen und wer es genießt, trotz meist schlechtem und vor allem kaltem Wetter diesen absonderlichen Straßenumzügen beizuwohnen, der muss über eine Platzangst-Resistenz verfügen, über die ich nur staunen kann. All diese artifiziell wirkende Freude, peinliche „Kostüme“, archaische Ausrufe der Begeisterung mit Begriffen, deren Bedeutung der durchschnittliche Norddeutsche nicht einmal erraten kann… um es mit den Worten des großen spitzohrigen Meisters auszudrücken: Faszinierend. Und überhaupt nicht meins. Wenn ich auf meinem nicht vorhandenen Fernseher aus Versehen mal so eine Karnevals-Übertragung erwische, dann gruselt es mich mehr, als bei Saw I bis VI zusammen.

Hier fiel gerade ein Stichwort: Kostüme.

Kostüme ohne Anführungszeichen, also richtige Kostüme, sind eine großartige Sache. Ich wette, fast jeder Geek findet es cool, auf Cons, Messen, Kino Premieren oder auch einfach mal im Alltag, so herumzulaufen, wie sein favorisierter Held, ob das nun Luke Skywalker, Super Mario oder Legolas ist. Einfach, um auch mal im Reallife der belanglosen Banalität des Alltags zu entfliehen und ein bisschen aufzufallen. Es gibt doch nichts Schöneres, als in voller epischer Ork-Montour ins Restaurant zum Goldenen M zu gehen und dort grunzender Weise 20 Cheesies zu bestellen ;) Die Blicke der anderen Gäste entschädigen einen locker für die 2h, die man gebraucht hat, um so aus zu sehen.

Anregungen gibt es im Netz ja zu Haufe. Ich möchte hier mal eine nanogroße Auswahl vorstellen:

Beim China-Online-Shop Milanoo bekommt man für verhältnismäßig wenig Geld vollständige Kostüme. Super für Paare: Der Superheld Link und seine Prinzessin (The Legend of Zelda)

Auf Starbase83 habe ich dieses schöne Prinzessin Leia Kostüm gefunden. Sogar die Perücke ist mit dabei. Die weißen Stiefel allerdings nicht. Das würde mich vom Kauf wiederum abhalten, denn wer kauft schon freiwillig weiße FMS Stiefel? *grusel*

Fast zu schön um wahr zu sein ist dieses traumhafte Kleid von Arwen aus Der Herr der Ringe, für welches man schon das nötige Kleingeld haben muss. Dafür wird es allerdings auf Maß handgefertigt und zwar von vintagequeen bei Dawanda.

Über-episch ist auch dieses selbstgemachte Han Solo in Carbonite Kostüm. Die Idee ist richtig gut und super umgesetzt. Wird vermutlich auch etwas Zeit in Anspruch genommen haben. Dazu noch der richtige Gesichtsausdruck und – perfekt :) Gefunden habe ich das im Star Wars Blog.

Es gibt sogar Kostüme für Tiere. Ob man denen damit einen Gefallen tut, sei einmal dahingestellt, jedenfalls braucht man definitiv ein äußerst gutmütiges Exemplar, das sich freiwillig ankleiden lässt. Mit Katzen wird das meiner Erfahrung nach nicht funktionieren, die haben einfach zu viel Stolz. Treudoofe Hunde sind da generell besser geeignet. Das Ergebnis wird sicherlich für Aufsehen sorgen.

Von StarWarsLego:

Und von thisiswhyimbroke:

Ganz großes Kino: FIREFOXINE! <3 Nichts für kalte Tage, aber sooo toll <3

Das Kostüm allein reicht ja häufig noch nicht aus, um originalgetreu daher zu kommen, in vielen Fällen bedarf es auch einer aufwendigen Bemalung. In diesem Youtube Video wird in einer Schritt-für-Schritt Anleitung gezeigt, wie man sich richtig schminkt, um so aus zu sehen, wie Mystique aus X-Men:

Hier ist zudem noch ein weiteres do-it-yourself Video, das anschaulich m8, wie man sich schnell und günstig Wonder Woman Schuhe zaubert :)

Als bekennender Hello Kitty UND Star Wars Fan hat es mir dieses geniale Kostüm natürlich besonders angetan (von AnonGallery):

Selbst für kleine Mädchen gibt es ein passendes Darth Vader Outfit (gefunden auf boingboing):

*Hach*, Kinder müsste man haben :-D Zumindest leihweise ;)

Wie gesagt, das ist nur eine nanogroße Auswahl dessen, was sich im Netz finden lässt. Ich finde ja die selbstgem8en Kostüme am besten, allerdings ist mir aufgrund von zwei linken Händen mit jeweils 5 Daumen das Nähen oder sonstige künstlerisch wertvolle Handarbeit nicht gegeben, schade aber auch, denn dann würde der Inhalt meines Kleiderschrankes deutlich anders aussehen ;)

Geschrieben von
Hier bin ich, die Gesine :D